Artikel mit dem Tag "lamborghini"



-Erster offizieller Test in Le Castellet -Emil Frey Racing weiterhin mit zwei Lamborghini Huracán GT3 EVO am Start -Zurück in die Königsklasse: GT World Challenge Europe

Das Orange 1 FFF Racing Team wird in diesem Jahr wieder mit drei Lamborghini Huracan GT3s im Endurance Cup der GT World Challenge Europe an den Start gehen. Nachdem man im letzten Jahr den Titel holen konnte, möchte man auch in diesem Jahr mit Andrea Caldarelli, Marco Mapelli und Dennis Lind darum kämpfen. Die beiden anderen Fahrzeuge des Teams werden im Silver und im Pro-Am Cup an den Start gehen. Das Silver Cup Fahrzeug wird vom etwas erfahreneren Taylor Proto sowie Florian Latorre und...

ADAC GT Masters · 28. Februar 2020
Mit Clemens Schmid startet erstmals seit der Saison 2016 wieder ein Österreicher für das GRT Grasser Racing Team im ADAC GT Masters. Der 29-Jährige pilotiert bei seinem Comeback in der "Liga der Supersportwagen" zusammen mit Niels Lagrange den Lamborghini Huracán GT3 EVO mit der Startnummer 19. 2010 bestritt Schmid seine ersten Rennen im ADAC GT Masters, weitere Starts folgten 2015 und 2018. Zwei Mal stand er in der hart umkämpften GT3-Serie bereits auf dem Podium. Der letzte Österreicher...

Barwell Motorsport hat die drei Fahrer ihres Silver-Cup Lamborghinis bekannt gegeben. Jordan Witt, der schon in den letzten Jahren für das Team unterwegs war, wird von Alex MacDowall und Frederik Schandorff unterstützt werden. Nachdem das Team bereits die Paarung für ihren Am-Cup Lamborghini bekannt gaben ist die Truppe nun komplett. Zusammen werden sie alle fünf Rennen des GT World Challenge Europe Endurance Cups bestreiten. Weiterhin wird Sandy Mitchell das Silver-Cup Trio bei den 24...

ADAC GT Masters · 14. Februar 2020
Mit dem Markenpokal-Aufsteiger Niels Langrange hat das GRT Grasser Racing Team einen weiteren Fahrer für das ADAC GT Masters verpflichtet. Der 28-Jährige testete bereits Ende des vergangenen Jahres in Paul Ricard mit dem österreichischen Team, das Lagrange nun verpflichtet hat. Der Belgier startete in den vergangenen Jahren im Lamborghini-Markenpokal, in dem er mehrere Podestplätze einfuhr. Zudem gewann er 2018 die 24 Stunden von Zolder. "Ich freue mich sehr auf den Saisonstart", so der...

ADAC GT Masters · 07. Februar 2020
Interesse am ADAC GT Masters 2020 steigt weiter Medientag am 6. April in der Motorsport Arena Oschersleben München. Das Interesse am ADAC GT Masters 2020 steigt weiter, die ersten Startplätze für das laut Reglement auf 34 Fahrzeuge begrenzte Feld sind mittlerweile vergeben. Das ADAC GT Masters startet vom 24. bis 26. April in der Motorsport Arena Oschersleben in die neue Saison. Einen ersten Ausblick auf die Serie gibt es bereits am 6. April. Dann präsentiert sich das ADAC GT Masters 2020...

GRT Grasser Racing startet 2019 in Blancpain GT Series, ADAC GT Masters und IMSA Volle Werksunterstützung für GRT Grasser Racing mit dem nagelneuen Lamborghini Huracán GT3 EVO Fahreraufgebot de luxe: Perfekte Mischung aus Lamborghini Werksfahrern und erfahrenen Top-Piloten

Nürburgring Langstrecken Serie · 29. Januar 2019
Das GTronix 360° Team mcchip-dkr startete letzten Samstag offiziell in die Saison 2019. Team Inhaber Danny Kubasik lud dazu alle beteiligten zu einem Brunch in den Hallen von mcchip-dkr ein. Neben einer reichhaltigen Bewirtung folgte die Ausgabe der Teambekleidung. Zuvor nannte Kubasik jedoch die Pläne der kommenden Monate, für das stetig wachsende Team: Als Fahrzeuge werden der Kunden Porsche Cayman 981 (bereits bekannt aus der Saison 2018 / V5), ein komplett neu aufgebauter Kunden BMW 325i...

Das britische Lamborghini Team Barwell Motorsport, wird in der kommenden Saison der Blancpain GT Series erneut einen Lamborghini einsetzen. Der Silver Cup Lambo wird vom jungen Schotten Sandy Mitchell, James Pull und dem ehemaligen UK GT Cup Champion Jordan Witt pilotiert. Mitchell, fuhr bereits in der vergangenen Saison für die Mannschaft aus Surrey und zeigte dort auf Anhieb eine starke Leistung. James Pull, stieg nach der Vizemeisterschaft in der BRDC British F3 Championship in den GT Sport...

Nürburgring Langstrecken Serie · 17. November 2018
Für die Rennsaison 2019 verabschiedet sich das GTronix360 Team mcchip-dkr vom französischen Publikumsliebling „Chappie“. Mit dem Renault R.S. 01 GT3 hat die Mannschaft gezeigt, was sie kann. Von einem Fahrzeug, das bis 2017 noch nie von jemandem auf der Nordschleife eingesetzt wurde, wurde der flache Renner zum Podiumsaspiranten in 2018 entwickelt. An diese Erfolgsstory soll nun angeknüpft werden und als Einsatzfahrzeug wurde erneut nach einem Exoten Ausschau gehalten. Mit einem...

Mehr anzeigen