Sonstiges · 17. Februar 2019
BMW Sports Trophy Sieger bei BMW M4 GT4 Trackdays in Portimão – Wittmanns DTM-Siegerhelm vom Norisring 2018 bringt mehr als 5.000 Euro ein.
VLN · 17. Februar 2019
Bradley Philpot ist ein britischer Nordschleifenkenner und schon seit einigen Jahren in der VLN am Start. Einen Monat vor dem Start in die neue Saison war er bereit uns ein Interview zu geben, und spricht dabei über seine Vergangenheit und weitere Ziele in der VLN.

ADAC GT Masters · 14. Februar 2019
MONTAPLAST by Land-Motorsport startet 2019 in seine vierte Saison im ADAC GT Masters. Mit Christopher Mies, Dries Vanthoor, Ricardo Feller und Max Hofer will die Mannschaft aus Niederdreisbach nach der Vize-Meisterschaft 2018 nun um den Titel kämpfen. Neben dem Engagement in der amerikanischen IMSA WeatherTech SportsCar Championship und den Einsätzen auf der Nordschleife setzt die Mannschaft von Wolfgang und Christian Land auch 2019 zwei Audi R8 LMS GT3 in der „Liga der Supersportwagen“...
DTM · 14. Februar 2019
R-Motorsport verpflichtet Paul Di Resta als ersten von vier DTM-Fahrern Paul Di Resta geht 2019 mit Erfahrung aus neun DTM-Saisons und 126 DTM-Rennen im Aston Martin Vantage DTM an den Start Der DTM-Champion des Jahres 2010 erzielte in seiner DTM-Karriere bislang elf Siege, 37 Podestplätze und 793 Punkte R-Motorsport gibt in diesem Jahr sein DTM-Debüt mit dem Aston Martin Vantage DTM Niederwil – Neues Jahr, neue Rennserie, neuer Fahrer: R-Motorsport startet unter der exklusiven Lizenz von...

Neuzugänge Mattia Drudi und Niels Langeveld komplettieren Fahrerkader von Audi Sport customer racing Starts in Kundenprogrammen sowie bei strategischen Einsätzen Audi Sport customer racing vertraut 2019 auf ein vielseitiges Fahreraufgebot. Zwölf Fahrer und eine schnelle Dame vertreten in dieser Saison Audi Sport bei eigenen strategischen Einsätzen und als Unterstützung der Kunden weltweit. „Durch die überaus positive Verkaufsentwicklung ist unser Kundensportprogramm in den vergangenen...
VLN · 13. Februar 2019
Kelberg – Mit Mark Hellerich und Florian Naumann stehen die ersten Fahrer im Team MKREngineering für die kommende Saison der VLN fest. Mit der starken Fahrerpaarung blickt das Kelberger Team zuversichtlich auf die kommenden Läufe. „Wir sind sehr froh mit Florian und Mark zwei schnelle Fahrer für die kommende Saison im Team zu haben. Beide fahren nicht zum ersten Mal bei uns und wir wissen was mit dieser Kombination möglich ist.“ so Teamchef Matthias Kräutlein. Florian Naumann startet...

24h Rennen · 13. Februar 2019
Tech1 Racing und Panis Barthez Compétition übernehmen Lexus GT3 Programm Die beiden französischen Teams Tech1 Racing und Panis Barthez Compétition werden künftig die GT3 Einsätze der Marke Lexus übernehmen. Somit wird man das zuvor zu Lamborghini abgewanderte Team Emil Frey Racing ersetzen und mit Lexus in der Blancpain GT Series, als auch in der World Cup Challenge Europe vertreten sein. Für die beiden Teams ist der Einsatz eines GT3 Fahrzeugs komplettes Neuland, da man sich im Falle...
DTM · 11. Februar 2019
Gemeinschaftsunternehmen Vynamic GmbH entwickelt und baut Aston Martin DTM-Fahrzeuge für den Einsatz von R-Motorsport in der DTM und setzt sie für das Team ein Wichtigstes Ziel: den Markt von Rennfahrzeugen und der Produktion von Kleinserien adressieren Vynamic, eine strategische Innovationspartnerschaft von AF Racing AG und HWA AG Niederwil/Affalterbach – Vynamic GmbH, das Joint Venture von AF Racing AG und HWA AG entwickelt und baut die Aston Martin Vantage DTM-Fahrzeuge, die für...

24h Rennen · 09. Februar 2019
Jody Fannin komplette Saison für Walkenhorst in der VLN RJN und Jenson Button setzen Honda NSX GT3 in der Blancpain GT Series ein Schubert Motorsport mit BMW GT3 und GT4 Test in Portimao Daiko Team Lazarus mit mindestens einem Lamborghini in der Blancpain GT Series Cedrik und Kevin Totz wechseln zu MRC Race World Assenheimer mit Black Falcon in der VLN und Blancpain GT Series Emil Frey wechselt zu Lamborghini 40 Fahrzeuge für GT4 European Series genannt Umfangreiches Rahmenprogramm für...
24h Rennen · 09. Februar 2019
Das Team von Toyota Gazoo Racing wird auch in diesem Jahr wieder beim 24h Rennen am Nürburgring dabei sein. Diesmal bringt man neben einem Lexus LC auch einen Toyota Supra. Der Supra, welcher in der Klasse SP8-T an den Start gehen wird, feiert bei der kommenden Auflage nach 17 Jahren sein Comeback beim 24h Rennen. Pilotiert wird er von Masahiro Sasaki, Hisashi Yabuki, Herwig Daenens und Nordschleifenkenner Uwe Kleen. Der Lexus LC wird mit einem rein japanischen Aufgebot besetzt und setzt sich...

Mehr anzeigen

Partner:

 

Folge uns auf: