Jahresrückblick 2018 · 19. November 2018
1. Wie viele Rennen hast du in diesem Jahr bestritten? Ich komme dieses Jahr auf 20 Rennwochenenden. Ende November steht noch der FIA GT Nations Cup an – bei dem ich Deutschland vertreten darf. 2. Bist du mit der vergangenen Saison zufrieden? Ja! Sehr sogar. Ich konnte dieses Jahr zwei Meisterschaften gewinnen. Stand zweimal auf der Pole Position und konnte auch schnellste Rennrunden erzielen – und das Ganze in der wohl stärksten GT Rennserie der Welt. 3. Was hätte man besser machen...

FIA WTCR · 18. November 2018
Frédéric Vervisch machte sich am Morgen zum 15. Sieger des ersten WTCR – FIA World Touring Car Cup presented by OSCARO Saion während Yvan Muller in Rennen 2 des WTCR Rennens von Macau ein wichtiges Podium einfuhr. Audi Sport Team Comtoyou Fahrer Vervisch überholte auf dem Weg zum Sieg zum Sieg DHL Pole Position Starter Timo Scheider in großartiger Manier, während Muller seinen ALL-INKL.COM Münnich Motorsport Honda Civic Type R TCR in einem atemberaubenden Duell um den zweiten Platz ins...

Macau. Die Sieger im FIA GT World Cup 2018 heißen Augusto Farfus (BRA) und BMW. Nach seinem Erfolg im Qualifikationsrennen am Samstag gewann der Brasilianer in Macau (CHN) auch das Hauptrennen am Sonntag. Von der Poleposition gestartet führte Farfus im BMW M6 GT3 vom BMW Team Schnitzer über die gesamten 18 Runden und sorgte so für den nächsten BMW Erfolg auf dem berühmten „Guia Circuit“. Damit endete auch eine Motorsport-Ära: Der langjährige Schnitzer-Teamchef Charly Lamm (GER) saß...

FIA WTCR · 17. November 2018
Jean-Karl Vernay hat das Auftaktrennen des von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) in Macau gewonnen und sich dabei gegen Yvan Muller und Rob Huff durchgesetzt. Das bedeutet: Muller und Gabriele Tarquini machen den WTCR-Titel 2018 unter sich aus. Im ersten von drei Rennen an diesem Wochenende gelang es Audi-Fahrer Vernay aus dem Team Leopard Lukoil, sich beim Restart nach einer Safety-Car-Phase an Spitzenreiter Muller vorbeizudrücken. Und das, obwohl Vernay nur von P4 ins...

VLN · 17. November 2018
Für die Rennsaison 2019 verabschiedet sich das GTronix360 Team mcchip-dkr vom französischen Publikumsliebling „Chappie“. Mit dem Renault R.S. 01 GT3 hat die Mannschaft gezeigt, was sie kann. Von einem Fahrzeug, das bis 2017 noch nie von jemandem auf der Nordschleife eingesetzt wurde, wurde der flache Renner zum Podiumsaspiranten in 2018 entwickelt. An diese Erfolgsstory soll nun angeknüpft werden und als Einsatzfahrzeug wurde erneut nach einem Exoten Ausschau gehalten. Mit einem...

Macau. Beim großen Asien-Wochenende für BMW M Motorsport haben die BMW Teams einen erfolgreichen Samstag erlebt. Im Qualifikationsrennen für den FIA GT World Cup in Macau (CHN) holte Augusto Farfus (BRA) den Sieg für das BMW Team Schnitzer. Im BMW M6 GT3 mit der Startnummer 42 fuhr er nach zwölf Runden als Sieger über die Linie. Von Platz zwei ins Rennen gegangen übernahm Farfus direkt nach dem Start die Führung und konnte sie bis ins Ziel verteidigen.

Jahresrückblick 2018 · 16. November 2018
1.Wie viele Rennen hast du in diesem Jahr bestritten? Insgesamt waren es 17 Rennwochenenden 2.Bist du mit der vergangenen Saison zufrieden? Ja ich bin mit der Saison sehr zufrieden, besonders wie es in der FIA WEC gelaufen ist! 3.Was hätte man besser machen können? Natürlich gibt es immer etwas, aber ich denke wir haben bisher einen sehr guten Job gemacht! 4.Hattest du ein negatives Erlebnis in diesem Jahr? Nein, es lief alles nach Plan.

Am kommenden Wochenende findet erneut der FIA GT World Cup im Rahmen des Macau Grand Prix statt. Neben dem Vorjahressieger Edoardo Mortara, werden auch sechs weitere Fahrer an den Start gehen, die bereits im Vorjahr dabei waren. Dazu zählen u.a. Darryl O´Young, Maro Engel und Robin Frijns. Mit einem Starterfeld von 15 Fahrzeugen stellt man in diesem Jahr fünf Fahrzeuge weniger als noch im vergangenen Jahr. Dies könnte unter anderem an dem Massencrash aus dem Vorjahr und dem allgemein hohem...

FIA WTCR · 16. November 2018
WTCR 1. QUALIFYING: HUFF EROBERT POLE-POSITION IN LETZTER SEKUNDE Mit einer späten Attacke hat sich Rob Huff im ersten Qualifying die DHL Pole-Position für das erste WTCR-Rennen von Macau auf dem Guia Circuit gesichert. Esteban Guerrieri von ALL-INKL.COM Münnich Motorsport hatte bereits in der Boxengasse die schnellste Rundenzeit gefeiert, da kam Huff in seinem Volkswagen Golf GTI TCR von Sébastien Loeb Racing noch einmal über die Ziellinie und verdrängte Guerrieri und dessen Honda Civic...

GT3-Sportwagen Audi R8 LMS und TCR-Tourenwagen Audi RS 3 LMS auch 2019 rund um den Globus am Start Kalender des Audi Sport R8 LMS Cup für 2019 steht Klassensiege für Audi RS 3 LMS in Florida und Italien

Mehr anzeigen

Partner:

 

Folge uns auf: