Beeindruckendes Starterfeld mit 47 Fahrzeugen zum Auftakt der GT4 European Series in Monza
GT4 European Series · 12. April 2021
GT4 European Series kehrt nach einjähriger Pause nach Monza zurück Neununddreißig Teilnehmer für die gesamte Saison und acht für die einzelnen Rennen Starke und konkurrenzfähige Starterfelder in allen drei Kategorien Die GT4 European Series startet an diesem Wochenende (16.-18. April) auf dem 5,8 km langen Autodromo Nazionale di Monza in die Saison 2021. Siebenundvierzig GT4-Autos werden die Eröffnungsrunde auf dem kultigen italienischen Veranstaltungsort bestreiten. Fünf Monate nach...

Collard, De Haan und Macleod mit RAM Racing für Endurance Cup bestätigt
RAM Racing wird in der diesjährigen Fanatec GT World Challenge Powered by AWS Endurance Cup ein britisches Staraufgebot an den Start bringen. Die Stars der Britischen GT-Meisterschaft Rob Collard und Sam De Haan werden gemeinsam mit Profipilot Callum Macleod im Mercedes-AMG GT3 des Teams antreten. Das in Silverstone ansässige Team RAM Racing wird 2021 zum vierten Mal in Folge am Endurance Cup teilnehmen. Das Trio Collard, De Haan und Macleod verspricht, in der Pro-Am-Division der...

GRT Grasser Racing Team im Tempel der Geschwindigkeit: Auftakt der GT World Challenge Europe in Monza
GRT Grasser Racing Team startet in Italien in die Europasaison 2021 Schlagkräftiges Quartett greift im Lamborghini Huracán GT3 EVO #16 an Teamchef Gottfried Grasser: "Ich habe vollstes Vertrauen in Tim, Kikko und Clemens, dass sie im Kampf um den Titel im Silver Cup ein Wörtchen mitreden werden." Die Jagdsaison auf heimischem Boden ist offiziell eröffnet. Nachdem das GRT Grasser Racing Team in den Wintermonaten bei den großen Langstreckenklassikern in den USA bereits mit dem Lamborghini...

Hyundai-Vierer bekommt brandneuen Elantra für WTCR
FIA WTCR · 12. April 2021
Neuer Hyundai Elantra N TCR wird Engstler, Michelisz, Tarquini und Vernay antreiben *Überdurchschnittlich schnelles Quartett mit zwei Kings und mehrfachen Renn- und Titelsiegern *BRC und Engstler Teams bleiben an Bord, um Kundenrennen zu managen Hyundai Motorsport Customer Racing bereitet sich darauf vor, im WTCR - FIA World Touring Car Cup 2021 ein beeindruckendes Quartett an den Start zu bringen. Die Teams BRC Hyundai N LUKOIL Squadra Corse und Engstler Hyundai N Liqui Moly Racing Team...

Fanatec GT World Challenge Europe Powered by AWS kehrt zum Saisonstart 2021 nach Monza zurück
Saisonauftakt in Monza mit 44 Autos von neun Marken Italienischer Austragungsort kehrt anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Endurance Cups zurück Fanatec Esports GT Pro Series startet mit einem einstündigen Assetto Corsa Competizione-Rennen Die Fanatec GT World Challenge Europe Powered by AWS startet am kommenden Wochenende (16.-18. April) in die Saison 2021, wenn ein 44 Fahrzeuge umfassendes Feld aus neun Marken ein dreistündiges Endurance Cup-Rennen in Monza bestreitet. Die mit...

Ex-Meister Jules Gounon kehrt mit Zakspeed in das ADAC GT Masters zurück
ADAC GT Masters · 11. April 2021
Champion von 2017 startet für Traditionsteam Hendrik Still/Constantin Schöll pilotieren zweiten Mercedes-AMG GT3 Evo Starkes Line-up in ADAC GT4 Germany München. Das Comeback des Champions: Das Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing hat als Speerspitze für das ADAC GT Masters den ehemaligen Meister Jules Gounon (26/F) verpflichtet. Mit Hendrik Still (33/Kempenich) und Constantin Schöll (22/A) hat der Rennstall aus der Eifel in der neuesten Folge von PS on Air – Der Ravenol ADAC GT...

Team Joos Sportwagentechnik startklar für Premierensaison im ADAC GT Masters
ADAC GT Masters · 11. April 2021
Rennstall setzt einen Porsche 911 GT3 R ein Marco Holzer und Johannes Stengel als Fahrer Schwaben absolvierten bereits 2020 erste Gaststarts München. Das Starterfeld des ADAC GT Masters wird um einen weiteren Porsche 911 GT3 R verstärkt: Das Team Joos Sportwagentechnik setzt in seiner ersten Saison in der Deutschen GT-Meisterschaft auf das Meisterauto des Vorjahres. Als Piloten hat die Mannschaft aus Balingen GT-Routinier Marco Holzer (32/Höchst) und Serienneuling Johannes Stengel...

Boutsen Ginion Racing zollt belgischen Automobil-Legenden Tribut mit neuer BMW 'Art Car' Lackierung
Boutsen Ginion Racing wird beim diesjährigen Fanatec GT World Challenge Europe Powered by AWS Endurance Cup in den ikonischen Farben von Michel Vaillant antreten. Der 1957 entstandene Comic ist zu einer Inspiration für Fans auf der ganzen Welt geworden. Insgesamt wurden 79 Hefte produziert, und dank der Übersetzungen in 10 verschiedene Sprachen ist das Werk wirklich global geworden. Die Farben des BMW M6 GT3 mit der Nummer 10 entsprechen denen von Vaillant, während die Seite des Fahrzeugs...

Max Kruse Racing mit zwei TCR-Golf beim 24h-Rennen
Max Kruse Racing hat sich für das Jahr 2021 viel vorgenommen: Das Team startet mit zwei Autos in der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS), mit einem Auto in der DMV NES 500 – und zum ersten Mal geht es auch beim ADAC TOTAL 24h-Rennen auf dem Nürburgring an den Start. Vier der Fahrer, die die zwei Rennwagen pilotieren, gibt das Team heute schon bekannt: Benny Leuchter, Andy Gülden, Christian Gebhardt sowie Nick Hancke. „Wir freuen uns mega auf die Herausforderung 24-Stunden-Rennen“,...

L'Equipe: ein neuer Broadcaster für die 24 Stunden von Le Mans und die FIA WEC
Sonstiges · 10. April 2021
Mit dem Start der neunten Saison der FIA WEC am 1. Mai in Spa-Francorchamps freuen sich der Automobile Club de l'Ouest (ACO) und L'Equipe, eine neue dreijährige, frei empfangbare Sendevereinbarung für die WEC und die 24 Stunden von Le Mans bekannt zu geben. Motorsportfans können dank dieser neuen Vereinbarung in den nächsten drei Saisons (2021-23) die maximale Berichterstattung über die Langstrecken-Weltmeisterschaft, einschließlich der 24 Stunden von Le Mans, genießen. Mit der...

Mehr anzeigen