Simracing  · 26. Mai 2020
Noch immer stehen die Räder still und an realen Motorsport ist aufgrund der Corona-Krise nach wie vor nicht zu denken. Auch wenn sich am Horizont die ersten Möglichkeiten abzeichnen, hat Max Kruse Racing die Zwangspause genutzt, um neue Betätigungsfelder zu erschließen. Simracing – also virtueller Motorsport auf Renn-Simulatoren - erfreut sich gerade während der Corona-Zwangspause einer stark gestiegenen Beliebtheit. Die hohen Zuschauerzahlen, beispielsweise bei der digitalen Version der...

Simracing  · 25. Mai 2020
Monza. Beim 12h Rennen der RRVGT in Monza, belegte das NRingInfo Simracing Team den zweiten Platz der Gesamtwertung. Als Fahrer waren Benjamin de Groot, Bastian Zenefels und Szymon Przybylski in einem Ferrari 488 GT3 im Einsatz. Starkes Qualifying bei schwierigsten Bedingungen Beim Qualifying, welches am Freitagabend stattfand, mussten die Fahrer unter extremsten Wetterbedingungen auf Zeitenjagd gehen. Über die gesamte Session regnete es wie aus Eimern, was zu einigen Drehern und Unfällen...


ADAC GT Masters · 24. Mai 2020
Saisonstart vom 30. Juli bis 1. August auf dem Lausitzring Detailliertes Hygienekonzept zum Schutz aller Beteiligten entwickelt Finale vom 6. bis 8. November in der Motorsport Arena Oschersleben München. Das ADAC GT Masters startet auf dem Lausitzring in die Saison 2020: Vom 30. Juli bis 1. August findet die erste von unverändert sieben geplanten Veranstaltungen auf der Rennstrecke in Brandenburg statt. Die Rennen auf dem Lausitzring sowie alle weiteren diesjährigen Veranstaltungen finden...

ADAC GT Masters · 24. Mai 2020
Daniel Keilwitz und Peter Mücke Talkgäste bei Patrick Simon Mercedes-AMG GT3 und Porsche Cayman GT4 Clubsport parken im PS-on-Air-Studio Update zum ADAC GT Masters-Kalender für die Saison 2020 München. Ein Mercedes-AMG, ein Porsche, Urgesteine des ADAC GT Masters und ein Update zum Kalender für die Saison 2020: In der nächsten Folge von PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk sind Daniel Keilwitz und Peter Mücke Talkgäste von Patrick Simon, Allied Racing vertritt die ADAC GT4...

Bei einem Treffen mit der Interessengemeinschaft Langstrecke Nürburgring (ILN) hat die VLN ihr Konzept zur Durchführung der NLS-Rennen unter Corona-Bedingungen im Detail vorgestellt. Die von der VLN entwickelten Lösungen, um am 27. Juni 2020 mit dem ersten Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie in die Saison zu starten, fand die Zustimmung der ILN, die sich auch mit der Expertise der VLN-Teams in die Weiterentwicklung der Planung mit einbrachte. „Es war uns sehr wichtig, die VLN-Teams...

Die zehn Stunden von Suzuka, welche ein Teil der Intercontinental GT Challenge sind, sind für dieses Jahr abgesagt worden. Aufgrund von Reisebeschränkungen, die in Japan den ganzen Sommer gelten und einem bereits sehr vollen Terminkalender für den Herbst, wird das Rennen nicht verschoben sondern abgesagt. Ob es einen Ersatzrennen in Asien geben wird ist derzeit noch offen. Nun als zweiter Lauf der diesjährigen Intercontinental GT Challenge angesetzt sind die acht Stunden von Indianapolis am...

24h Rennen · 21. Mai 2020
Toyota Gazoo Racing hat bekannt gegeben in diesem Jahr nicht am 24 Stunden Rennen am Nürburgring teilzunehmen. Der Lexus LC wird somit in diesem Jahr im Starterfeld fehlen. Aufgrund der Reisebeschränkungen konnte das Fahrzeug nicht genug getestet und weiterentwickelt werden, weswegen man in diesem Jahr auf eine Teilnahme verzichtet. Geplant waren zahlreiche Updates vor allem am Motor des Boliden. Ziel sei es jedoch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein und den Lexus LC wieder ins Rennen zu...

DTM · 20. Mai 2020
Vom 8. bis 11. Juni werden die Teams der DTM am Nürburgring für den Saisonstart testen. Im Rahmen der vier Tage plant die Rennserie erstmals offiziell in diesem Jahr auf die Rennstrecke zurückzukehren. Möglich macht dies ein umfangreiches Gesundheitskonzept, welches dank der Infrastruktur an der Grand-Prix-Strecke bedenkenlos umgesetzt werden kann. Hierzu gehören neben der Einhaltung der Abstands- und Hygienerichtlinien auch, dass das gesamte Personal der beteiligten Teams und...

Das Coronavirus hält die Welt nach wie vor buchstäblich in Atem. Auch wenn aktuell Lockerungen vorgenommen werden, ist das öffentliche Leben in vielen Bereichen immer noch stark beeinträchtigt. Das betrifft auch die Durchführung von Motorsport-Events. Mit einem von der VLN als Ausrichter der Nürburgring Langstrecken-Serie entwickelten Hygienekonzept und mit kreativen Lösungen soll eine Durchführung der Rennen dennoch möglich sein. Die wichtigsten Eckpfeiler des VLN-Konzepts sind,...

Mehr anzeigen