ADAC GT Masters

KÜS Team Bernhard in ADAC GT Masters und ADAC GT4 Germany am Hockenheimring
ADAC GT Masters · 19. Oktober 2021
Mit dem Last-Minute-Podium am Sachsenring durch den amtierenden Champion Christian Engelhart (34, Starnberg) und Porsche-Werksfahrer Thomas Preining (23, Österreich) ist beim KÜS Team Bernhard im ADAC GT Masters endlich der sprichwörtliche Knoten geplatzt.
Heißer Titelkampf: Endspurt der Deutschen GT-Meisterschaft in Hockenheim
ADAC GT Masters · 19. Oktober 2021
Knapper geht es kaum: Gerade einmal zwei Punkte beträgt in der Deutschen GT-Meisterschaft vor dem vorletzten Rennwochenende der Saison der Vorsprung der Tabellenführer Ricardo Feller (21/CH) und Christopher Mies (31/Düsseldorf, beide Montaplast by Land-Motorsport).

Zakspeed auch 2022 im ADAC GT Masters und in der ADAC GT4 Germany
ADAC GT Masters · 19. Oktober 2021
Einer der erfolgreichsten und renommiertesten Rennställe Deutschlands ist auch 2022 fester Bestandteil des ADAC GT Masters: Das Team Zakspeed Mobil Krankenkasse Racing wird auch im kommenden Jahr mit zwei Mercedes-AMG GT3 Evo an der Serie teilnehmen und auch weiterhin zwei Mercedes-AMG GT4 in der ADAC GT4 Germany einsetzen.
Aston Martin ist zurück im ADAC GT Masters
ADAC GT Masters · 15. Oktober 2021
Das Team Prosport Racing aus der Eifel setzt beim sechsten Saisonlauf am kommenden Wochenende am Hockenheimring (22.–24. Oktober) einen Aston Martin Vantage GT3 ein und sorgt damit im rund 30 Supersportwagen großen Feld für noch mehr Markenvielfalt.

Hockenheimspiel: Starke Lokalmatadore wollen den Sieg in der Deutschen GT-Meisterschaft
ADAC GT Masters · 13. Oktober 2021
Ehemalige Meister, Rennsieger und Werksfahrer: Starke Lokalmatadore haben sich bei ihrem Heimspiel in der Deutschen GT-Meisterschaft in Hockenheim (22.–24. Oktober) viel vorgenommen. Beim Highlight in Hockenheim entscheidet sich, wer mit Titelchancen zum Finale fährt, und auch die starken Local Heros wollen beim vorletzten Rennwochenende der Saison vorn mitmischen.
Premierenfieber in Deutscher GT-Meisterschaft: Neue GT3-Autos von BMW und Audi erstmals in Hockenheim zu sehen
ADAC GT Masters · 12. Oktober 2021
Blick in die Zukunft: Beim vorletzten Rennwochenende der Deutschen GT-Meisterschaft in Hockenheim gibt es vom 22. bis 24. Oktober schon einen Blick auf die Saison 2022. BMW und Audi schicken im kommenden Jahr neue GT3-Modelle ins Rennen, bei der Entwicklung haben Teams und Fahrer der Deutschen GT-Meisterschaft in den vergangenen Monaten eine wichtige Rolle gespielt.

Schubert Motorsport erlebt Achterbahn auf dem Sachsenring: Erstes Podium in der ADAC GT4 Germany sorgt für HighlightSchubert Motorsport erlebt Achterbahn auf de
ADAC GT Masters · 04. Oktober 2021
Marcel Lenerz und Christopher Dreyspring feiern dritten Platz in der ADAC GT4 Germany Nick Yelloly und Jesse Krohn erkämpfen nächstes Top-10-Resultat im ADAC GT Masters Teammanager Marcel Schmidt: "Es war toll, Marcel und Christopher auf dem Podium zu sehen. Die beiden haben eine tolle Leistung abgeliefert und die Crew hat bei der Abstimmung des BMW M4 GT4 ausgezeichnete Arbeit geleistet."
ZURECHT STOLZ: TOP-10-ERGEBNIS FÜR SIMONA DE SILVESTRO UND KLAUS BACHLER
ADAC GT Masters · 04. Oktober 2021
Pechsträhne beendet: Nach mehreren Rückschlägen gelang Simona De Silvestro und Klaus Bachler beim ADAC GT Masters auf dem Sachsenring der Sprung in die Top-10. Im Samstagsrennen belegte das Duo Rang sieben und sicherte sich damit die zweitbeste Platzierung der laufenden Saison. Sven Müller und Robert Renauer fuhren nach einem ereignisreichen Rennen am Sonntag in die Punkte.

KÜS Team Bernhard im Sonntagsrennen zum ADAC GT Masters am Sachsenring
ADAC GT Masters · 04. Oktober 2021
Endlich Podium Das so lange ersehnte Podium konnte das KÜS Team Bernhard im Sonntagsrennen zum ADAC GT Masters auf dem Sachsenring bejubeln: Christian Engelhart (34, Starnberg) und Thomas Preining (23, Österreich) erkämpften im Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 75 Platz drei. Im Schwesterauto mit der Startnummer 74 mussten Joel Eriksson (23, Schweden) und Dylan Pereira (24, Luxemburg) das Rennen früh aufgeben.
Gounon/Waliłko gewinnen am Sachsenring, Vorsprung der Tabellenführer Mies/Feller schrumpft
ADAC GT Masters · 04. Oktober 2021
Zweiter Saisontriumph für Mercedes-AMG-Piloten, Waliłko zudem bester Juniorfahrer Audi-Duo Feller/Mies behauptet Tabellenführung Pirelli-Trophy-Sieger Rolf Ineichen verpasst Podest nur knapp

Mehr anzeigen