ADAC GT Masters

ZVO Racing: Das sind die Pläne des Neuzugangs in der Deutschen GT-Meisterschaft
ADAC GT Masters · 06. Dezember 2021
Rennstall setzt auf erfahrene Kräfte Erste Testfahrten im Dezember und Januar Nachhaltigkeit zentrales Thema für Teamgründer München. Neuzugang mit bekannten Namen im Hintergrund: Mit ZVO Racing feiert 2021 ein neues Team in der Deutschen GT-Meisterschaft und der ADAC GT4 Germany seine Premiere. Ein Blick hinter die Kulissen des Rennstalls aus Rheinland-Pfalz, der in beiden Rennserien Fahrzeuge von Mercedes-AMG einsetzen wird. Initiiert wurde das Team, das unter dem Bewerbernamen „Drago Racing
Schubert Motorsport erhält neuen BMW M4 GT3 - Erster Renneinsatz beim 24h-Rennen in Dubai
ADAC GT Masters · 04. Dezember 2021
orzeitiges Weihnachtsgeschenk für Schubert Motorsport: Die Mannschaft aus Oschersleben holte in München den neuen BMW M4 GT3 ab, der ab der kommenden Saison im ADAC GT Masters eingesetzt werden soll. Teamchef Torsten Schubert nahm das neue Fahrzeug persönlich in der BMW Welt entgegen und ließ es sich nicht nehmen, die ersten Meter auf dem Werksgelände in der bayerischen Landeshauptstadt selbst zu fahren. „Ich bin zwar eher nur gerollt, aber es hat sehr viel Spaß gemacht“, sagte Schubert, dessen

Neue feste Startzeit für die Deutsche GT-Meisterschaft 2022
ADAC GT Masters · 27. November 2021
Liveübertragung bei NITRO startet künftig um 12:30 Uhr – Rennstart 13:00 Uhr Teams profitieren bei Nennung bis Mitte Dezember von attraktiven Konditionen Geschenktipp: bis zum Jahresende Tickets mit Frühbucherrabatt Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre
ADAC Motorsport-Highlights auf der Essen Motor Show
ADAC GT Masters · 23. November 2021
Meisterfahrzeug der Saison 2021 auf dem ADAC Stand in Halle 3 München. Die Highlights des vielfältigen ADAC Motorsportprogramms an einem Ort: Vom 27. November bis 5. Dezember 2021 (Previewtag am 26. November) präsentiert der ADAC sein breitgefächertes Motorsportportfolio auf der Essen Motor Show. Auf dem Stand des ADAC in Halle 3 werden zahlreiche Siegerfahrzeuge aus den verschieden ADAC-Serien ausgestellt, angeführt von dem Audi R8 LMS der Int. Deutschen GT-Meister Christopher Mies und Ricardo

Wechselbad der Gefühle für das Küs Team 75 Bernhard beim Saisonfinale auf dem Nürburgring
ADAC GT Masters · 11. November 2021
Wechselbad der Gefühle für das KÜS Team Bernhard beim Saisonfinale des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring. Frust über das unverschuldete frühe Aus für den Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 75 unter Christian Engelhart (34, Starnberg) und Thomas Preining (23, Österreich), Freude über das beste Saisonergebnis durch das Schwesterauto mit der Startnummer 74: Joel Eriksson (23, Schweden) und Marco Holzer (33, Bobingen) erkämpften Platz zwei für die Mannschaft aus dem pfälzischen Landstuhl.
Schubert Motorsport meistert Finale auf dem Nürburgring: BMW M6 GT3 beim letzten Auftritt zwei Mal in den Top-10
ADAC GT Masters · 09. November 2021
Der Nürburgring war für Schubert Motorsport am vergangenen Wochenende die Bühne für ein standesgemäßes Finale des ADAC GT Masters 2021. Beim letzten Auftritt des BMW M6 GT3 in der Internationalen Deutschen GT-Meisterschaft lieferte die Mannschaft aus Oschersleben eine lupenreine Leistung ab. Die BMW-Werksfahrer Jesse Krohn und Nick Yelloly steuerten den GT3-Boliden von BMW M Motorsport in beiden Rennen in der Eifel souverän in die Top-10. Die Meisterschaft schloss das Duo auf einem starken achte

GRT Grasser Racing Team wird durch unverschuldeten Unfall um Titelgewinn im ADAC GT Masters gebracht
ADAC GT Masters · 09. November 2021
Das Finale des ADAC GT Masters 2021 hielt für das GRT Grasser Racing Team am vergangenen Wochenende eine weitere Achterbahnfahrt parat. Nach dem Doppelsieg auf dem Hockenheimring reiste die Crew von Teamchef Gottfried Grasser mit ihren vier Lamborghini Huracán GT3 EVO als Titelfavorit in der Teamwertung in die Eifel. Extreme Wetterverhältnisse und zwei gnadenlos umkämpfte Rennen machten die letzte Station der Internationalen Deutschen GT-Meisterschaft zu einer Zerreißprobe.
Punkte beim Saisonfinale des ADAC GT Masters
ADAC GT Masters · 09. November 2021
Zum dritten Mal in dieser Saison ist es den beiden EFP:racing-Piloten Elia Erhart und Pierre Kaffer gelungen, in die Punkteränge des ADAC GT Masters vorzustoßen. Nachdem das eingespielte Fahrerduo bereits auf dem Lausitzring und Sachsenring in die Top-10 fahren konnte, sicherte man sich beim finalen Showdown auf dem Nürburgring mit dem #11 Audi R8 LMS von Rutronik Racing by TECE einen starken elften Platz im Samstagslauf. Im zweiten Rennen am Sonntag schied die Mannschaft von EFP:racing nach ein

VERSÖHNLICHER SAISONABSCHLUSS AUF DEM NÜRBURGRING
ADAC GT Masters · 09. November 2021
Die Ausbeute von Precote Herberth Motorsport beim Finale des ADAC GT Masters 2021 kann sich sehen lassen: Neben der Pole-Position für den 14. Saisonlauf durfte sich die Mannschaft von Robert und Alfred Renauer über einen doppelten Punkteerfolg freuen. Beim Gastspiel in der Eifel waren es vor allem Klaus Bachler und Simona De Silvestro, die mit einer starken Vorstellung glänzten.
Bildergalerie - Das ADAC GT Masters Wochenende auf Nürburgring
ADAC GT Masters · 08. November 2021
In dieser Bildergalerie haben wir das ADAC GT Masters Wochenende auf dem Nürburgring zusammengefasst. Fotograf: Max Bermel #adacgtmasters #adacgt4germany #adactcrgermany #adacformel4

Mehr anzeigen