ADAC GT Masters

ADAC GT Masters · 19. März 2019
Abgrenzung der Aktivitäten Seit November offizieller Race-Partner von Aston Martin Racing (AMR) Mit Werksunterstützung: ADAC GT Masters, ADAC GT4 Germany, GT4 European Series Weitere Einsätze unverändert unter PROsport Performance
ADAC GT Masters · 13. März 2019
Röttenbach. Auch in der Saison 2019 wird Elia Erhart wieder mit einer eigenen Mannschaft in der „Liga der Supersportwagen“ antreten. Damit wird das erfolgreiche Projekt, das der 30-jährige Röttenbacher im vergangenen Jahr gemeinsam mit seinem Fahrerkollegen Florian Spengler ins Leben gerufen hat, weiter fortgesetzt. Unter der Bewerbung „EFP Car Collection by TECE“ kommen zwei Audi R8 LMS der neusten Generation zum Einsatz. „Ich freue mich schon riesig auf die neue Saison. Nachdem...

ADAC GT Masters · 08. März 2019
Bereits sechs Wochen vor Saisonstart des ADAC GT Masters macht HB Racing mit einem Paukenschlag auf sich aufmerksam: Die Gesamtsieger von 2015, Sebastian Asch und Luca Ludwig, greifen 2019 ins Steuer des auf den Namen „Man-O-War“ getauften Ferrari 488 GT3 der Österreicher. Als Resultat der guten Leistungen in der Saison 2018 erhält das Ferrari-Team 2019 verstärkte Werksunterstützung aus dem Hause Michelotto. Für Luca Ludwig ist es bereits die zweite Saison mit dem österreichischen...
ADAC GT Masters · 06. März 2019
Callaway Competition geht auch 2019 mit einer starken Fahrerpaarung im ADAC GT Masters an den Start. Marvin Kirchhöfer und Markus Pommer bilden nach dem Abgang von Urgestein Daniel Keilwitz die neue Einheit und wollen gemeinsam auf der Corvette C7 GT3-R für Callaway Competition auf Titeljagd in der starkbesetzten „Liga der Supersportwagen“ gehen. Callaway Competition aus Leingarten ist das Dienstälteste Team im ADAC GT Masters und will sich auch 2019 erneut der starken Konkurrenz...

ADAC GT Masters · 04. März 2019
BWT Mücke Motorsport setzt die Evolutionsstufe des Audi R8 LMS im ADAC GT Masters ein Starke Fahrerpaarungen mit Beständigkeit: Fünf Piloten aus dem Vorjahr wieder an Bord Peter Mücke: "Ich möchte keine Prognose wagen, denn im ADAC GT Masters entscheidet der Moment."
ADAC GT Masters · 02. März 2019
Arlind Hoti wird 2019 einen Audi R8 LMS des Aust Motorsport Teams im ADAC GT Masters pilotieren. Damit geht der 20-jährige deutsche den nächsten Schritt in seiner Karriere nachdem er schon in der ADAC Formel 4 unterwegs war. Er bestreitet somit zum ersten Mal eine volle Saison in einem GT-Rennwagen. Nach einer durchwachsenen Saison 2018 hat Aust Motorsport nun mit Arlind Hoti eine junge Nachwuchshoffnung für das Team gefunden. Er sei eine Bereicherung für die Serie und man begrüße ihn im...

ADAC GT Masters · 02. März 2019
Das MANN-FILTER Team HTP bringt im ADAC GT Masters 2019 zwei Mercedes-AMG GT3 an den Start Die erste MANN-FILTER Mamba wird pilotiert von den beiden hochtalentierten Junioren Philip Ellis und Fabian Vettel Ludwigsburg, 01. März 2019 - Nach dem Gewinn der Teammeisterschaft und dem haarscharf verpassten Fahrertitel in der vergangenen Saison möchte das MANN-FILTER Team HTP im ADAC GT Masters 2019 noch einen draufsetzen. Die starke Allianz der Premium-Filtrationsmarke aus dem Hause MANN+HUMMEL...
ADAC GT Masters · 25. Februar 2019
Junges französisch-schweizerisches Duo mit Erfahrung und Ehrgeiz Starke Ergänzung zur Top-Paarung mit Maxime Martin und Daniel Keilwitz ADAC GT Masters startet am 27./28. April in Oschersleben

ADAC GT Masters · 21. Februar 2019
Starke Fahrerpaarung: Niederhauser teilt sich Cockpit des Audi R8 LMS mit Kelvin van der Linde Doppeltes Programm für den Schweizer: Einsatz in der GT4 European Series für KTM-Werksteam True Racing Patric: "Wenn ich Druck verspüre, dann weiß ich, dass ich auf einem guten Weg bin." Sayonara und willkommen zurück: Nach einer großartigen Saison in der Blancpain GT Series Asia mit drei Siegen, vier Podiumsplatzierungen und Gesamtrang drei in der Fahrerwertung geht Patric Niederhauser 2019 im...
ADAC GT Masters · 14. Februar 2019
MONTAPLAST by Land-Motorsport startet 2019 in seine vierte Saison im ADAC GT Masters. Mit Christopher Mies, Dries Vanthoor, Ricardo Feller und Max Hofer will die Mannschaft aus Niederdreisbach nach der Vize-Meisterschaft 2018 nun um den Titel kämpfen. Neben dem Engagement in der amerikanischen IMSA WeatherTech SportsCar Championship und den Einsätzen auf der Nordschleife setzt die Mannschaft von Wolfgang und Christian Land auch 2019 zwei Audi R8 LMS GT3 in der „Liga der Supersportwagen“...

Mehr anzeigen

 

Folge uns auf: