GT World Challenge Europe | Intercontinental GT Challenge | GT World Cup

Einziges Lamborghini-Team am Sprintauftakt Solide Positionierungen in den Top 10 Technischer Defekt im zweiten Rennen sorgt bei #14 für Rennausfall Ein vollgepacktes Sprintwochenende stand dem Emil Frey Racing Team in Misano bevor. Die erste Test-Session fand am Donnerstagnachmittag statt. Am Freitag folgten zwei freie Trainings. Die ersten beiden Qualifyings und das erste Sprintrennen wurden am Samstag ausgetragen. Abschliessend wurde am Sonntag das dritte Qualifying sowie Rennen 2 und 3...

-Audi gewinnt Auftakt zum GT World Challenge Europe Endurance Cup -Clubsport-Erfolge für Audi R8 LMS in Deutschland und Osteuropa -Siege für den Audi RS 3 LMS in Deutschland, Japan und Kanada

-Buhk, Lorandi und Schiller setzen mit dem Mercedes-AMG GT3 ein Ausrufezeichen -Schiller 52 Minuten vor Schluss auf Platz sechs liegend abgeräumt -Starke Teamleistung spiegelt sich nicht im Ergebnis wider

Beim ereignisreichen Saisonauftakt der GT World Challenge Europe powered by AWS steht am Ende ein Podiums-Erfolg für Mercedes-AMG Motorsport zu Buche. Die Startnummer 88 von AKKA ASP Team pilotiert von Timur Boguslavskiy, Felipe Fraga und Raffaele Marciello fuhr auf Rang drei in der Gesamtwertung. Viele Safety-Car-Phasen prägten das dreistündige Rennen, in dem die Kundensport-Teams mit dem Mercedes-AMG GT3 nicht vom Glück verfolgt waren. Platz 3 in der Gesamtwertung für Mercedes-AMG Team...

Freies Training für Set-Up Anpassungen genutzt Internationales Starterfeld mit 46 Fahrzeugen Souveräne Ergebnisse für EFR: P10 für #163 sowie P12 für #14 Der verzögerte Saisonstart hat an diesem Wochenende in Imola nun endlich seinen Lauf genommen. Das umfangreiche Sicherheits- und Hygienekonzept, welches die SRO vorgängig erarbeitet hatte, war in Imola sofort deutlich sicht- und spürbar. Doch der Mensch ist bekanntlicherweise ein Gewohnheitstier, weshalb sich das Team von Emil Frey...

Dirk Werner, Julien Andlauer und Klaus Bachler machen im Porsche 911 GT3 R mit der #99 im Rennen zwölf Plätze gut / Pech vor dem Qualifying St. Ingbert, 26. Juli 2020 - ROWE RACING ist mit einer starken Aufholjagd positiv in die europäische GT World Challenge gestartet. Beim ersten Lauf im Endurance Cup der bisher als Blancpain GT Series bekannten Rennserie fuhr die Mannschaft aus St. Ingbert mit ihrem Porsche 911 GT3 R mit der #99 bei seinem ersten Auftritt auf der traditionsreichen Strecke...

Das belgische Audi Club Team WRT feierte beim Endurance Cup-Auftakt in Imola einen durchschlagenden Sieg. Die # 31 Audi R8 LMS Crew von Mirko Bortolotti, Kelvin van der Linde und Matthieu Vaxiviere legte in einem spannenden dreistündigen Rennen mit insgesamt 46 GT3-Fahrzeugen ein perfektes Rennen hin. Vaxiviere übernahm den Start und wurde Fünfter in der Anfangsphase, die vom # 66 Attempto Racing Audi von Frederic Vervisch angeführt wurde. Der Pole-Setter behielt seinen Vorteil in der...




Mehr anzeigen