GT World Challenge Europe | Intercontinental GT Challenge | GT World Cup

Fanatec named title sponsor of GT World Challenge Powered by AWS and GT2 European Series
Leading sim racing hardware brand commits to significant and multi-faceted partnership SRO and Fanatec to pioneer integration of esports and real-world racing in 2021 Fanatec to support the GT World Challenge Powered by AWS globally and the new GT2 European Series SRO Motorsports Group and Fanatec have agreed to a multi-year expansion of their existing partnership that will see the German brand become title sponsor of GT World Challenge Powered by AWS and the new GT2 European Series. An...

GetSpeed Performance mit großen Zielen für das kommende Jahr
Hinter dem Team GetSpeed Performance liegt ein erfolgreiches Motorsportjahr 2020. Auf internationalem Parkett hat die Mannschaft aus dem Gewerbepark am Nürburgring für Aufsehen gesorgt, Erfolge und Titel eingefahren. Im Interview lässt Teamchef Adam Osieka die abgelaufene Saison Revue passieren und gibt einen Ausblick auf 2021. GetSpeed hat in der neuen Saison große Ziele. Adam, wenn Du auf das Jahr 2020 zurückblickst, was bleibt hängen? Die Corona-Pandemie hat große Teile unseres Lebens...

München. Sieg und Titelerfolg beim Saisonfinale der Intercontinental GT Challenge (IGTC) in Kyalami (RSA) für den BMW M6 GT3: Sheldon van der Linde (RSA), Nick Catsburg (NED) und Augusto Farfus (BRA) haben im #34 BMW M6 GT3 vom Team Walkenhorst Motorsport nach einem dramatischen Finish das „Kyalami 9 Hour“ gewonnen. Catsburg und Farfus, die bereits bei den 8 Stunden von Indianapolis (USA) gesiegt hatten, sicherten sich damit den Fahrertitel der IGTC. Im #35 BMW M6 GT3 kamen Martin Tomczyk...


-Sechs Stunden Fahrzeit für die Piloten von Emil Frey Racing -Offizielle Testtage von März liefern erste Erkenntnisse -#163-Pilot Franck Perera wird durch Dänen Mikkel Mac ersetzt

Barweiler. Das Frikadelli Racing Team hat ein erfolgreiches Debüt beim 24h-Rennen von Spa-Francorchamps feiern können. Trotz schwierig wechselhafter Bedingungen zeigten Jörg Bergmeister, Frédéric Makowiecki und Dennis Olsen in den belgischen Ardennen eine starke Leistung und fuhren mit dem Porsche 911 GT3 R der Barweiler Mannschaft auf den achten Gesamtrang. „Mit unserem ersten Auftritt beim 24h-Rennen von Spa-Francorchamps bin ich sehr zufrieden. Unsere gesamte Mannschaft hat glänzend...

Spa-Francorchamps. Die Erfolgsserie des BMW M6 GT3 ist bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps (BEL) gerissen. Nach seinen Siegen bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring (GER), den 8 Stunden von Indianapolis (USA) sowie in zahlreichen GT-Rennen weltweit endete der Langstreckenklassiker in den Ardennen für die beiden von Walkenhorst Motorsport eingesetzten Fahrzeuge nach Unfällen vorzeitig. In der Pro-Am-Kategorie kam der #10 BMW M6 GT3 von Boutsen Ginion auf Platz fünf ins Ziel. Das...

Das HAUPT RACING TEAM mit Hubert Haupt (GER), Sergei Afanasiev (RUS), Michele Beretta (ITA) und Gabriele Piana (ITA) feiert im Mercedes-AMG GT3 #5 den Silver Cup-Sieg in der 72. Edition der Total 24 Hours of Spa. Teambesitzer und Fahrer Hubert Haupt überquerte dabei die Ziellinie des Circuit de Spa-Francorchamps nach 520 anspruchsvollen Runden. Die #4 des Mercedes-AMG Teams HRT platzierte sich auf dem siebten Platz in der Gesamtwertung. Der Langstreckenklassiker war von Drive-Through-...

Vier Wochen nach dem Triumph auf dem Nürburgring auch in Belgien nicht zu stoppen - Das erfolgsreichte Team in Spa der letzten fünf Jahre feiert zweiten Sieg


Mehr anzeigen