GT World Challenge Europe | Intercontinental GT Challenge | GT World Cup

Hub Auto Corsa kehrt in diesem Jahr zu den zwölf Stunden von Bathurst zurück. Das Team wird beim ersten Rennen der Intercontinental GT Series in zwei Wochen den einzigen Ferrari im Feld an den Start bringen. Ins Lenkrad des italienischen Boliden werden neben Supercar-Fahrer Tim Slade die beiden Brasilianer Daniel Serra und Marcos Gomez greifen. Schon im letzten Jahr nahm Hub Auto an den zwölf Stunden von Bathurst teil und erreichte nach vielen Problemen im Qualifying einen starken 18. Platz....

Die Vorjahressieger von Earl Bamber Motorsport setzen zum erneuten Sieg 'Down Under' an. Neben Teameigner Earl Bamber und Laurens Vanthoor, wird die Supercarlegende Craig Lowndes ins Lenkrad des Porsche greifen. Lowndes war schon siebenmal beim prestigeträchtigen Bathurst 1000 der V8 Supercars erfolgreich. Außerdem konnte er das 12 Stunden Rennen am Mount Panorama 2014 und 2017 gewinnen. Er weist also mehr als genug Erfahrung auf dem schwierigen Kurs vor. Vanthoor und Bamber nehmen...

Luca Ghiotto, Marvin Kirchhöfer und Neuzugang Olli Caldwell machen die Fahrerbesetzung von R-Motorsport im zweiten Aston Martin GT3, Startnummer 62, komplett R-Motorsport setzt wieder zwei Aston Martin Vantage GT3 im Mount Panorama-Klassiker ein Team Principal Dr. Florian Kamelger: “Wir sind stolz, die stärkste GT3-Fahrerbesetzung, die wir je hatten, an den Start zu bringen. Wir begrüßen mit Luca Ghiotto und Olli Caldwell zwei junge Talente im Team, die gemeinsam mit dem erfahrenen...

Soeben wurde verkündet, dass sich das britische Team Optimum Motorsport in diesem Jahr mit einem McLaren für den Endurance Cup der GT World Challenge Europe eingetragen hat. Somit vollzieht man hier einen Markenwechsel, da man in der vergangenen Saison noch mit Aston Martin antrat. Die Fahrerpaarung setzt sich aus den drei Pro-Fahrern Rob Bell, Joe Osborne und Ollie Wilkinson zusammen, Letzterer stieg erst vor kurzem in den McLaren Werkskader auf. Besonders der Teamchef Shaun Goff freut sich...

Nach einigen Jahren wird man Anfang September erstmals wieder das Finale der GT World Challenge Europe (Endurance Cup) auf dem GP-Kurs des Nürburgrings austragen. Bereits im vergangenen Jahr hatte man den Plan den Endurance Cup zurück in die Eifel zu holen, jedoch entschied man sich letztlich aber wieder für die Rennstrecke in Barcelona. Doch nicht nur die Distanz hat sich im Vergleich zum Vorjahr verändert, sondern bringt auch eine gravierende Änderung im Zeitplan mit sich. Genau wie auch...

Mercedes-AMG eröffnet Titeljagd in der Intercontinental GT Challenge Neuer Mercedes-AMG GT3 gibt Debüt in der IGTC Insgesamt sechs Mercedes-AMG GT3 beim IGTC-Auftakt in Bathurst Zur 18. Auflage des prestigeträchtigen 12-Stunden-Rennens von Bathurst (31. Januar – 2. Februar) schickt Mercedes-AMG Motorsport insgesamt sechs Mercedes-AMG GT3 an den Start. Neben drei Customer Racing Fahrzeugen werden auch drei GT3 mit erweiterter Werksunterstützung auf dem 6,213 Kilometer langen Mount Panorama...

-Auftakt der Intercontinental GT Challenge in Australien -Fünf Audi R8 LMS beim 12-Stunden-Rennen am Start -Audi Sport peilt vierten Gesamtsieg an

Der Argentinier Ezequiel Perez Companc hat angekündigt mit einem eigenen Team in der kompletten Saison der GT World Challenge Europe anzutreten. Das Team wird den Namen Madpanda Motorsport tragen und mit einem Mercedes AMG GT3, der neuesten Ausbaustufe, in der Silver-Cup Wertung antreten. Perez Companc wird dabei Teamchef und Fahrer in Personalunion. Welche Fahrer neben dem 25-Jährigen die Saison bestreiten werden ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar. Perez Companc betreibt seit 2015...

Das britische Garage 59 Team nimmt in diesem Jahr mit einem Aston Martin Vantage GT3 an der Pro-Am Wertung der Intercontinental GT Challenge und somit bei den zwölf Stunden von Bathurst Anfang Februar teil. Alexander West wird den neuen Vantage zusammen mit Chris Goodwin und Come Ledogar pilotieren. Alle Fahrer sind erfahrene GT-Piloten und haben im Fall von West und Ledogar auch schon Erfahrung auf dem Mount Panorama. Garage 59 setzt sich das Ziel den Pro-Am Sieg in Australien anzugreifen....

Das kalifornische K-PAX Racing Team wird in diesem Jahr mit zwei Bentley Continental GT3 im Endurance Cup der GT World Challenge Europe (ehemals Blancpain GT Series) antreten. Das seit 2007 bestehende Team konnte in den letzten Jahren in den Amerikanischen GT-Meisterschaften mehrere Erfolge und Meisterschaften einfahren. So gewann man im letzten Jahr die Team-Meisterschaft in der GT World Challenge America. Während man in Amerika hauptsächlich Sprintrennen fuhr, wird sich das Team in Europa...

Mehr anzeigen