FIA WEC

Estre und Jani siegen in der LMGTE-PRO - AF Corse triumphiert in der LMGTE AM
FIA WEC · 02. Mai 2021
Bei den TOTAL 6 Stunden von Spa-Francorchamps, dem ersten Lauf der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft 2021, gab es viel Action in den Kategorien LMGTE Pro und Am. In der LMGTE-Pro-Kategorie dominierten Kevin Estre und Neel Jani im Porsche 911 RSR mit der Startnummer 92 das Rennen. Für das Porsche GT Team war es der zweite Sieg in Spa in Folge und für Estre der fünfte Sieg in der WEC. WEC-Rückkehrer Jani feierte derweil ein Traum-Comeback und holte seinen fünften Sieg in der Serie - den...

Toyota sichert sich den ersten Hypercarsieg beim Saisonauftakt in Spa
FIA WEC · 02. Mai 2021
Die Toyota Gazoo Racing Crew mit der Startnummer 8, bestehend aus Sébastien Buemi, Brendon Hartley und Kazuki Nakajima, holte heute den ersten Hypercar-Sieg bei den TOTAL 6 Stunden von Spa-Francorchamps. Buemi brachte den brandneuen Toyota GR010-Hybrid nach einem ereignisreichen Rennen ins Ziel, in dem sich das Trio nach zwei Strafen zurückkämpfte und den faszinierenden Saisonauftakt der FIA WEC 2021 gewann. Das Trio kämpfte das ganze Rennen über gegen den Schwester-Toyota von Kamui...

AUFTAKTWOCHENENDE VORZEITIG BEENDET
FIA WEC · 01. Mai 2021
Project 1 muss auf die Teilnahme des ersten Laufs der Langstrecken-Weltmeisterschaft verzichten. Nach Absprache mit den Porsche-Experten gab es keine Freigabe für das Chassis der Startnummer 56, das bei einem Unfall beschädigt wurde. „Wir haben alles versucht, doch am Ende blieb uns nichts anderes übrig“, sagte Teamchef Axel Funke enttäuscht. „Spa ist eine Rennstrecke, die keine Fehler erlaubt. Das haben wir in diesem Jahr in aller Härte zu spüren bekommen. Zwei Fahrzeuge innerhalb...

Kobayashi holt Hypercar-Pole; Estre startet für Porsche in der LMGTE Pro von ganz vorne
FIA WEC · 30. April 2021
Kamui Kobayashi holte sich die Pole-Position für den morgigen ersten Lauf der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft 2021, die TOTAL 6 Stunden von Spa-Francorchamps, während Kevin Estre mit einer brillanten Runde in der LMGTE Pro glänzte. Das actiongeladene Qualifying läutete eine neue Ära des Langstreckensports ein, in der Kobayashi die erste Pole Position und den ersten Punkt für ein Hypercar einfuhr. Der von Toyota Gazoo Racing eingesetzte GR010-Hybrid mit der Startnummer 7 fuhr eine...

Toyota 1-2; Porsche an der Spitze der LMGTE Pro
FIA WEC · 30. April 2021
Im letzten Freien Training zu den TOTAL 6 Stunden von Spa-Francorchamps stand Toyota zum ersten Mal in dieser Woche an der Spitze einer Session. Nach dem letzten Training vor dem Qualifying am heutigen Tag finden Sie hier die wichtigsten Schlagzeilen: Hypercar - Der von Toyota Gazoo Racing eingesetzte GR010-Hybrid mit der Startnummer 7, gefahren von Jose-Maria Lopez, Mike Conway und Kamui Kobayashi, fährt die bisher schnellste Zeit auf dem anspruchsvollen belgischen Kurs - Kobayashi fährt...

Alpine mit Bestzeit; Ferrari an der Spitze der LMGTE Pro
FIA WEC · 30. April 2021
Im zweiten Freien Training zu den TOTAL 6 Stunden von Spa-Francorchamps konnte Alpine heute Morgen bei weiterhin kühlen und bewölkten Bedingungen einen knappen Vorsprung auf Toyota an der Spitze der Zeitenliste halten. Nach weiteren 90 Minuten Renndauer hier die wichtigsten Momente: Hypercar - Alpine Elf Matmut erneut Schnellster in der Hypercar-Kategorie, Andre Negrao setzt mit 2.03,396 Minuten die bisher schnellste Zeit des Meetings - Das brasilianische Ass ist nur 0,035 Sekunden schneller...

United Autosports USA mit Top-Zeiten; Porsche 1-2 in LMGTE Pro
FIA WEC · 29. April 2021
Nach 90 Minuten auf der Strecke finden Sie hier die wichtigsten Schlagzeilen der Session, die vom LMP2-Auto von United Autosport USA mit einer Bestzeit von 2.04,083 Minuten angeführt wurde. Nur 0,9 Sekunden trennten die ersten 11 Autos im Verlauf der 90-minütigen Session. Hypercar - Alpine Elf Matmut führt die neue Klasse bei der Rückkehr der WEC-Action in Spa mit Matthieu Vaxiviere an, der eine Bestzeit von 2.04,335 Minuten fuhr. - Das französische Team führt die Zeiten der...

Le-Mans-Comeback von Audi nimmt Formen an
FIA WEC · 29. April 2021
Mit einem elektrifizierten Sportwagen kehrt Audi in der Saison 2023 nach Le Mans und in den Sportprototypen-Rennsport zurück. Der Nachfolger des erfolgreichen Audi R18 nimmt bereits konkret Formen an. „Die neue LMDh-Kategorie passt perfekt zu unserer Neuaufstellung im Motorsport“, sagt Julius Seebach, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH und verantwortlich für den Motorsport. „Das Reglement erlaubt den weltweiten Einsatz faszinierender Rennfahrzeuge bei prestigeträchtigen Rennen....

United Autosports auch im zweiten Test vorne
FIA WEC · 27. April 2021
Die zweite Test-Session des zweitägigen Prologs - dem offiziellen Vorsaisontest der FIA WEC - sah viel Action, darunter zwei Zwischenfälle während derselben Runde am frühen Nachmittag. Die schnellste Zeit fuhr jedoch das Auto mit der Startnummer 22 von United Autosports mit Filipe Albuquerque am Steuer. Der Portugiese fuhr eine Zeit von 2:04.822, nur 0,001 Sekunden vor Job van Uitert vom Racing Team Nederland im Auto mit der Startnummer 29 von Oreca-Gibson. Drittschnellstes Team war das...

United Autosports mit Bestzeit im ersten Test der FIA WEC
FIA WEC · 27. April 2021
Die 35 Autos, die an der ersten Runde der FIA WEC 2021 teilnehmen werden, starteten heute Morgen bei sonnigen Bedingungen auf der Rennstrecke von Spa-Francorchamps zur ersten Testsitzung im Rahmen des zweitägigen Prologs. Während der Session gab es drei rote Flaggen, die erste für den LMP2 mit der Startnummer 22 von United Autosports USA, als Filipe Albuquerque seinen Oreca drehte und das Auto geborgen werden musste, nachdem es auf einem Randstein gestrandet war. Es gab zwei weitere...

Mehr anzeigen