Artikel mit dem Tag "bmw"



VLN · 29. April 2019
München/Nürburg/Wuppertal: Am 27. April 2019 fand der dritte Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring statt. Beim 61. ADAC ACAS H&R-Cup trat AVIA racing mit drei Fahrzeugen an. Nach vier Stunden errang die Mannschaft zwei Podestplätze, einer davon ein Klassensieg.

23. April 2019
Saisondebüt für BMW DTM-Pilot Philipp Eng an der Seite von Tom Blomqvist und Mikkel Jensen John Edwards und Marco Wittmann diesmal mit Jesse Krohn St. Ingbert, 23. April 2019 - Nach dem perfekten Saisonstart mit den Plätzen eins und drei beim VLN-Auftakt kehrt ROWE RACING am kommenden Wochenende mit viel Selbstvertrauen und erneut hoch konzentriert in die „Grüne Hölle“ zurück. Beim 61. ADAC ACAS H&R-Cup am Samstag (27. April), dem 3. Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem...

VLN · 22. März 2019
Back to the Roots: Schubert Motorsport hat in Eigenregie den M2 Competition aufgebaut Feuertaufe: Erster Einsatz bei VLN 1 am 23. März Torsten Schubert: "Unser 20-jähriges Jubiläum war ein schöner Anlass, sich wieder auf unsere Kernkompetenz zu besinnen." Schubert Motorsport meldet sich mit einem Paukenschlag aus dem Winter zurück. Die Mannschaft startet vom 22. bis 23. März beim Auftakt der VLN Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring-Nordschleife. Bei der "65. ADAC Westfalenfahrt"...

VLN · 24. Februar 2019
NRingInfo: „Your last season was pretty successful and you managed to become second just one point behind the leader in the GT4-Class in the British GT-Championship. How was this season overall?“ Ben Tuck: „It was my first full season in GT racing, I had done two GT races the year before in 2017 but they were one-off rounds, so it was good to get a full year of experience. We came so close to winning the championship which was amazing, working with BMW and Century Motorsport was...

VLN · 23. Februar 2019
Ben Tuck ist ein aufstrebender GT-Fahrer aus England. Das junge Nachwuchstalent bestreitet dieses Jahr seine ersten VLN-Rennen und das 24-Stunden Qualifikationsrennen. Im Interview mit uns, spricht er über seine Vorbereitung auf die Eifel und seine Zukunft.

VLN · 13. Februar 2019
Kelberg – Mit Mark Hellerich und Florian Naumann stehen die ersten Fahrer im Team MKREngineering für die kommende Saison der VLN fest. Mit der starken Fahrerpaarung blickt das Kelberger Team zuversichtlich auf die kommenden Läufe. „Wir sind sehr froh mit Florian und Mark zwei schnelle Fahrer für die kommende Saison im Team zu haben. Beide fahren nicht zum ersten Mal bei uns und wir wissen was mit dieser Kombination möglich ist.“ so Teamchef Matthias Kräutlein. Florian Naumann startet...

24h Rennen · 31. Januar 2019
Falken Motorsports geht in der Rennsaison 2019 mit einem neuen Porsche 911 GT3 R an den Start, der neben dem bewährten BMW M6 GT3 auf dem Nürburgring zum Einsatz kommt. Mit den Boliden zweier Premium-Automobilhersteller setzt die japanische Reifenmarke das seit zwanzig Jahren erfolgreiche Motorsport-Engagement auf der Nordschleife fort. Die neue Generation des Porsche 911 GT3 R, basierend auf dem modellgepflegten Typ 991, verfügt weiterhin über einen Sechszylinder-Boxermotor mit 550 PS und...

München. Am kommenden Wochenende startet die Intercontinental GT Challenge mit dem legendären 12-Stunden-Rennen von Bathurst (AUS) in ihre neue Saison. Mit dabei sind zwei BMW M6 GT3, die vom BMW Team Schnitzer und von Walkenhorst Motorsport eingesetzt werden. In der „Class B“ geht außerdem der BMW M4 GT4 vom Team RHC-Jorgensen/Strom by Marc GT an den Start. Für das BMW Team Schnitzer ist es der erste Renneinsatz nach dem plötzlichen Verlust seines langjährigen Teamchefs Charly Lamm....

VLN · 29. Januar 2019
Das GTronix 360° Team mcchip-dkr startete letzten Samstag offiziell in die Saison 2019. Team Inhaber Danny Kubasik lud dazu alle beteiligten zu einem Brunch in den Hallen von mcchip-dkr ein. Neben einer reichhaltigen Bewirtung folgte die Ausgabe der Teambekleidung. Zuvor nannte Kubasik jedoch die Pläne der kommenden Monate, für das stetig wachsende Team: Als Fahrzeuge werden der Kunden Porsche Cayman 981 (bereits bekannt aus der Saison 2018 / V5), ein komplett neu aufgebauter Kunden BMW 325i...

VLN · 26. Januar 2019
Seit 2011 ist AVIA racing erfolgreich im Motorsport aktiv. Viele Erfolge wurden in der Zeit bei der VLN Langstreckenmeisterschaft und den Nürburgring 24h - dem wohl härtesten 24h-Rennen überhaupt - erzielt. Über die Jahre war der Aston Martin Vantage V8 GT4 das Top-Fahrzeug des Teams, neben weiteren erfolgreichen Autos wie dem AVIA racing Renault Clio RS in der SP3 oder dem BMW M235i. 2019 wird AVIA racing ein neues Kapitel aufschlagen.

Mehr anzeigen