Nürburgring Langstrecken Serie

Seitdem der Teamchef und Gründer von Car Collection Motorsport, Peter Schmidt, im Motorsport aktiv ist, startet er in der heutigen Nürburgring Langstrecken Serie. Angefangen als fahrender Teamchef im Jahr 1995 und seit dem Jahr 2002 auch als Team Car Collection Motorsport, ist er in der beliebten Breitensportserie unterwegs. Im Jahr 2020 geht man somit in die 36. Saison und dies ganzjährig mit einem Audi R8 LMS GT3 in der SP9-PRO Klasse. Im Moment hat die Corona-Krise die Welt fest im Griff...

Acht weitere virtuelle Rennen in der Saison 2020 Profis aus beiden Welten teilen sich in der GT3-Klasse ein Cockpit VCO wird erster Partner und Presenter des virtuellen Nordschleifen-Championats Die „Digitale Nürburgring Langstrecken-Serie powered by VCO“ startet durch. Nach dem großen Erfolg des virtuellen Pendants zu den realen Rennen auf der legendären Nürburgring Nordschleife hat sich die VLN dazu entschlossen, in der Saison 2020 acht weitere Termine folgen zu lassen. Anfangs noch...

GetSpeed bringt drei Mercedes-AMG GT3 in der Nürburgring Langstrecken-Serie an den Start GetSpeed Performance ist bereit für die Nordschleifen-Saison. Auch wenn die Motoren noch für unbestimmte Zeit ruhen, ist die Mannschaft rund um Teamchef Adam Osieka jederzeit startklar für den Saisonstart. Drei Mercedes-AMG GT3 setzt GetSpeed Performance in diesem Jahr in der Nürburgring Langstrecken-Serie ein, neun Fahrer teilen sich die Cockpits der Fahrzeuge in der Grünen Hölle. „Angesichts der...

Packende Rennaction, beeindruckende Bilder und begeisterte Teilnehmer – so lässt sich die Premiere der Digitalen Nürburgring Langstrecken-Serie am Samstagnachmittag zusammenfassen. Beim virtuellen Auftakt in der Grünen Hölle sind Fahrer und Teams der Nordschleifen-Rennserie in einem Vier-Stunden-Rennen gegen erfahrene Simracing-Profis angetreten. Letztere machten die vorderen Platzierungen am Ende auch unter sich aus. Den Sieg holte das Team Redline, für das in anderen Disziplinen unter...

Packende Rennaction, beeindruckende Bilder und begeisterte Teilnehmer – so lässt sich die Premiere der Digitalen Nürburgring Langstrecken-Serie am Samstagnachmittag zusammenfassen. Beim virtuellen Auftakt in der Grünen Hölle sind Fahrer und Teams der Nordschleifen-Rennserie in einem Vier-Stunden-Rennen gegen erfahrene Simracing-Profis angetreten. Letztere machten die vorderen Platzierungen am Ende auch unter sich aus. Den Sieg holte das Team Redline, für das in anderen Disziplinen unter...

Nachdem die ersten beiden Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie bereits abgesagt wurden, kann auch das für den 18. April vorgesehene dritte Rennen, der 62. ADAC ACAS Cup, nicht stattfinden. Grundlage für die Entscheidung der VLN – als Organisation hinter der Rennserie – ist das bis einschließlich 19. April 2020 gültige Verbot der Zusammenkünfte in Sport- und Freizeiteinrichtungen aus der „Allgemeinverfügung zu weiteren Kontakt reduzierenden Maßnahmen aufgrund des Aufkommens...

Auch wenn das Corona-Virus die ersten Rennen der Saison verhindert, plant das Rennteam Max Kruse Racing wieder mit der Nürburgring Langstrecken Serie NLS der VLN. Dabei werden Andreas Gülden, Benjamin Leuchter und Jasmin Preisig in einem Volkswagen Golf GTI TCR in der Klasse SP3T an den Start gehen.

Am 14. März nahm das in Spa-Francorchamps / Belgien ansässige Mühlner Motorsport Team an den offiziellen Probe- und Einstellfahrten der Nürburgring Langstrecken Serie teil. Thorsten Jung, Marcel Hoppe und Mühlner Stammfahrer Moritz Kranz drehten an den Lenkrädern des Porsche Cayman GT4 Competition, der in der Cayman GT4 Trophy / Cup 3 Klasse eingesetzt werden wird und des Porsche 911 GT3 Cup, der 2020 wie 2019 bereits bei den ADAC 6- und 24-Stunden Rennen, in der SP7 Klasse fahren wird....

Finn Unteroberdörster (22 Lohmar) startet 2020 für das Team TMG United by Toyota Motorsport GmbH in der NLS und beim legendären 24-h Rennen auf dem Nürburgring. Nach zwei sehr erfolgreichen Jahren mit Waldow Performance fängt für Unteroberdörster ein neues Kapitel an. Zusammen mit Adrian Brusius bildet er die TMG United Fahrerpaarung, welche bei ausgewählten NLS (ehemals VLN) Rennen und dem 24-h Rennen starten wird. Das Einsatzfahrzeug wird ein neu aufgebauter Toyota GT-86 Cup sein, der...

Das Team FUNmotorsport konnte die Test- und Einstellfahrten der NLS am vergangenen Samstag gut nutzen um sich an den neuen BMW 330i G20 des Teams zu gewöhnen. Laut Teamchef Frank Unverhau sei der Test sehr gut gelaufen und man konnte viele wichtige Daten sammeln. Das Team war den ganzen Tag über Fehlerfrei unterwegs und konnte sogar Reifentests durchführen. Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus waren jedoch nur Christian Andreas Franz und Carsten Welschar am Steuer des...

Mehr anzeigen