FIA WTCR

Bildergalerie FIA WTCR Saisonfinale in Sotschi
FIA WTCR · 29. November 2021
Nun ist auch die Saison der FIA WTCR beendet und hat mit Yann Ehrlacher einen würdigen Meister gefunden. Bereits im vergangenen Jahr krönte sich Ehrlacher zum Titel und konnte diesen nun in Sotschi verteidigen. Hier findet Ihr nun noch einmal einige Foto-Highlights vom Russland Wochenende! Bildquellen: FIA WTCR, Xavi Bonilla / DPPI, Evgeniy Safronov
Azcona und Huff gewinnen die beiden FIA WTCR Rennen in Sotschi - Yann Ehrlacher verteidigt seinen Titel
FIA WTCR · 28. November 2021
Mikel Azcona gewinnt das erste Rennen in Russland mit einem Überholmanöver in der letzten Runde gegen Jean-Karl Vernay. Doch der Mann des Tages ist Yann Ehrlacher. Der Franzose feiert dank eines sechsten Platzes auf dem Sotschi-Autodrom seinen zweiten Titel in Folge. Rob Huff feierte im letzten Rennen des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) 2021 seinen ersten Saisonsieg. Das zweite Rennen beim Wochenende in Russland sorgte für einen packenden Abschluss des Jahres.

Yvan Muller erringt die letzte Pole-Position der Saison - Die Zusammenfassung vom FIA WTCR Samstag in Sochi
FIA WTCR · 27. November 2021
DAS ERSTE TRAINING IN RUSSLAND: GILLES MAGNUS SCHLÄGT THED BJÖRK; DAS ZWEITE FREIE TRAINING IN RUSSLAND: YANN EHRLACHER GIBT DAS TEMPO VOR ; DAS QUALIFYING IN RUSSLAND: YVAN MULLER SICHERT SICH DIE POLEPOSITION ; GILLES MAGNUS SCHNAPPT SICH DIE REVERSE-GRID-POLE IN SOTSCHI
FIA WTCR auch 2022 beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring - Macau als Austragungsort für das Saisonfinale
FIA WTCR · 26. November 2021
WTCR - FIA World Touring Car Cup - Kalender für 2022 wieder auf 10 Veranstaltungen erweitert Start im April, Straßenrennen in Pau und Vila Real sowie geänderte Reihenfolge im Kalender gehören zu den Änderungen Die erhoffte Asien-Tournee mit drei Etappen unterliegt Reisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen

Showdown um den WTCR-Titel: Sechs Fahrer sind noch im Titelrennen
FIA WTCR · 25. November 2021
Goodyear #FollowTheLeader Yann Ehrlacher startet in das WTCR VTB Race of Russia mit dem Ziel, König des WTCR zu bleiben und den WTCR - FIA World Touring Car Cup in seiner zweiten Saison zu gewinnen.
Weltpremiere: LADA Sport ROSNEFT startet beim WTCR-Heimspiel
FIA WTCR · 19. November 2021
Ladygin und Mityaev geben LADA Vesta Sport TCR ihren ersten WTCR-Auftritt Heim-Rennfahrer erhalten Wildcard-Status beim WTCR VTB Race of Russia Ladygin: "Wir werden unser Bestes tun, um den Fans zu gefallen und das Wochenende zu genießen"

URRUTIA UND EHRLACHER SIEGEN IN ITALIEN – TITELENTSCHEIDUNG ZWISCHEN SECHS FAHRERN
FIA WTCR · 08. November 2021
DAS ERSTE RENNEN IN ITALIEN: SANTIAGO URRUTIA ÜBERHOLT ESTEBAN GUERRIERI UND GEWINNT DAS ZWEITE RENNEN IN ITALIEN: EHRLACHER FEIERT SEINEN ZWEITEN SAISONSIEG
FIA WTCR - Adria Raceway - Zusammenfassung Samstag
FIA WTCR · 07. November 2021
DAS ERSTE FREIE TRAINING IN DER ADRIA: MAGNUS VOR LOKALMATADOR TARQUINI DAS ZWEITE FREIE TRAINING IN ITALIEN: MICHELISZ SETZT SICH VOR URRUTIA AN DIE SPITZE DAS QUALIFYING IN ITALIEN: YANN EHRLACHER ZUM ERSTEN MAL AUF POLE IM JAHR 2021 URRUTIA SCHNAPPT SICH DIE REVERSE-GRID-POLE FÜR RENNEN 1 DIE STIMMEN DER TOP 3 DES QUALIFYINGSDIE STIMMEN DER TOP 3

DAS ERSTE FREIE TRAINING IN DER ADRIA: MAGNUS VOR LOKALMATADOR TARQUINI
FIA WTCR · 06. November 2021
Gilles Magnus beendete das erste Freie Training beim Wochenende des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) auf dem Adria International Raceway als Erster.
Nicola Baldan kehrt in seiner Heimat in den WTCR zurück
FIA WTCR · 04. November 2021
Nicola Baldan feiert an diesem Wochenende auf dem Adria International Raceway sein Comeback im FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR). Der Gewinner des Campionato Italiano Turismo (TCR Italien) 2017 gab sein Debüt im WTCR beim Rennwochenende in Ungarn, als er als Wildcard-Fahrer für das Team Target Competition in einem mit Goodyear-Reifen ausgestatteten Hyundai Elantra N TCR antrat. Doch bei seinem Comeback auf dem Adria International Raceway übernimmt Baldan eines der Fahrzeuge des Teams Target...

Mehr anzeigen