FIA WTCR

BENCE'S BACK!  BOLDIZS BEREIT FÜR DIE ZWEITE WTCR-SAISON
FIA WTCR · 02. Mai 2021
Bence Boldizs wird in diesem Jahr in seine zweite Saison im WTCR - FIA World Touring Car Cup starten. Teamchef Zoltán Zengő erwartet von ihm, dass er das Potenzial, das er in seiner ersten Saison in einem von Goodyear ausgerüsteten CUPRA Leon Competición gezeigt hat, umsetzen kann. Boldizs, 23, wurde von Zengő Motorsport für die WTCR 2020 entdeckt und gab sein Debüt nach vier Jahren im Suzuki Swift Cup in Ungarn, einer Saison in der Rallycross-Meisterschaft des Landes, einem Test und...

TCR-Fahrzeug von Toyota schon bald in der FIA WTCR?
FIA WTCR · 02. Mai 2021
Ein Toyota Corolla TCR könnte in Zukunft im WTCR - FIA World Touring Car Cup auf Erfolgskurs gehen. Es folgt die Ernennung von Toyota Gazoo Racing Argentina durch Toyota Gazoo Racing, um den Corolla TCR zu entwerfen, zu entwickeln, zu produzieren und an Kunden weltweit zu verkaufen. Sobald die WSC - das Unternehmen hinter dem TCR-Konzept und der Marke - die Zulassung erteilt hat, wird der Toyota Corolla TCR weltweit bei TCR-Veranstaltungen eingesetzt werden können, darunter auch im WTCR - FIA...

Hyundai-Vierer bekommt brandneuen Elantra für WTCR
FIA WTCR · 12. April 2021
Neuer Hyundai Elantra N TCR wird Engstler, Michelisz, Tarquini und Vernay antreiben *Überdurchschnittlich schnelles Quartett mit zwei Kings und mehrfachen Renn- und Titelsiegern *BRC und Engstler Teams bleiben an Bord, um Kundenrennen zu managen Hyundai Motorsport Customer Racing bereitet sich darauf vor, im WTCR - FIA World Touring Car Cup 2021 ein beeindruckendes Quartett an den Start zu bringen. Die Teams BRC Hyundai N LUKOIL Squadra Corse und Engstler Hyundai N Liqui Moly Racing Team...

Der Showman macht weiter: Coronel bestätigt die Jagd nach dem WTCR-Ruhm
FIA WTCR · 23. März 2021
Tom Coronel mag mit seiner einzigartigen Tarnlackierung getarnt sein, aber er kann seinen Wunsch nach weiteren Erfolgen im WTCR - FIA World Touring Car Cup nicht verbergen. Nach seiner Rückkehr auf die oberste Stufe des WTCR-Podiums in der vergangenen Saison ist Coronel wieder in einem Audi RS 3 LMS der zweiten Generation auf Goodyear-Reifen unterwegs, der von der belgischen Mannschaft Comtoyou Racing unter dem Banner des Comtoyou DHL Team Audi Sport eingesetzt wird. Nach seinem Erfolg im Jahr...

Sehr gut! Lynk & Co-powered Cyan Racing benennt sein schnelles Quartett für die WTCR
FIA WTCR · 18. März 2021
*Top-Team versammelt FIA-Weltmeister Björk, Ehrlacher und Muller *Urrutia vervollständigt das Aufgebot und bereitet sich darauf vor, sein großes Potenzial weiter zu unterstreichen *WTCR-Direktor Gavorys Botschaft an die Fans: "Macht euch bereit für großartige Action" Das von Lynk & Co. betriebene Team Cyan Racing wird in der dritten Saison in Folge alles daran setzen, den WTCR - FIA World Touring Car Cup zu gewinnen. Das vierköpfige Aufgebot umfasst drei FIA-Weltmeister und eines der...

Neuer Audi RS 3 LMS bestreitet FIA WTCR 2021
FIA WTCR · 20. Februar 2021
Mit Frédéric Vervisch und Nathanaël Berthon stellt Audi Sport zwei Fahrer für das Programm, zwei Privatfahrer benennt das Team zu einem späteren Zeitpunkt. Der Belgier Vervisch bestreitet mit Audi Sport diverse GT3-Programme. 2019 hat er die 24 Stunden in Dubai und auf dem Nürburgring im Audi R8 LMS gewonnen und 2018 sowie 2019 die FIA WTCR im Audi Sport Team Comtoyou bestritten. „Er ist ein erfahrener, technisch versierter und zuverlässiger Pilot. Damit ist er der ideale...

FIA WTCR · 12. Oktober 2020
Elektrorennserie feiert 2021 Premiere Veloster N ETCR sorgt bei Präsentation der Meisterschaft in Kopenhagen für Aufsehen Tourenwagen von Hyundai ist erster fertig entwickelter Rennwagen der PURE ETCR Hyundai Motorsport startet im kommenden Jahr mit dem Veloster N ETCR in der neuen Elektrorennserie PURE ETCR. Der Veloster N ETCR war das Highlight bei der Präsentation der neuen Meisterschaft in der dänischen Metropole Kopenhagen – die sich als Ziel gesetzt hat, zur ersten klimaneutralen...

FIA WTCR · 24. September 2020
Mit zwei Trainingssitzungen und der Qualifikation startete die FIA WTCR in das Rennwochenende auf dem Nürburgring. In allen drei Sitzungen gelang es dem Team ALL-INKL.COM Münnich Motorsport (Honda) die Bestzeit zu erlangen. Im ersten Freien Training fuhr der Ungar Attila Tassi (ALL-INKL.COM Münnich Motorsport) mit einer Zeit von 8:54.552min. die schnellste Runde vor Lynk & Co-Pilot Yann Ehrlacher (Cyan Racing Lynk & Co, 8:55.481min.) und dem Belgier Gilles Magnus (8:55.525min.) vom...

FIA WTCR · 30. Juni 2020
Frankfurt am Main – Wenn der FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR) in seine nächste Saison startet, steht Honda in der ersten Reihe: Mit dem Civic Type R Limited Edition stellt der japanische Automobilhersteller das offizielle Safety Car für die Rennserie 2020. Der Civic Type R Limited Edition steht in der Type R Tradition und wurde mit einem klaren Fokus auf Rennstrecken-Performance entwickelt. Zugleich verfügt das Modell über umfassenden Sicherheits- und Fahrassistenztechnologien. Das Safety...

FIA WTCR · 29. Mai 2020
Am gestrigen Donnerstag wurde der neue WTCR Kalender präsentiert. Geplant sind sechs Rennwochenenden ausschließlich in Europa. Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation seien Rennen außerhalb von Europa nicht möglich, so der Promoter. Die neu geplante Saison bietet 16 Rennen und auch beim neuen Termin für das 24 Stunden Rennen am Nürburgring Ende September ist die WTCR wieder im Rahmenprogramm dabei. Text: Max Renfordt Bild: FIA WTCR

Mehr anzeigen