Blancpain GT Series| SRO | Intercontinental GT Challenge

Am kommenden Wochenende findet erneut der FIA GT World Cup im Rahmen des Macau Grand Prix statt. Neben dem Vorjahressieger Edoardo Mortara, werden auch sechs weitere Fahrer an den Start gehen, die bereits im Vorjahr dabei waren. Dazu zählen u.a. Darryl O´Young, Maro Engel und Robin Frijns. Mit einem Starterfeld von 15 Fahrzeugen stellt man in diesem Jahr fünf Fahrzeuge weniger als noch im vergangenen Jahr. Dies könnte unter anderem an dem Massencrash aus dem Vorjahr und dem allgemein hohem...

GT3-Sportwagen Audi R8 LMS und TCR-Tourenwagen Audi RS 3 LMS auch 2019 rund um den Globus am Start Kalender des Audi Sport R8 LMS Cup für 2019 steht Klassensiege für Audi RS 3 LMS in Florida und Italien

Vier Audi R8 LMS GT3 kämpfen um FIA GT World Cup Zehn Audi RS 3 LMS bei FIA WTCR

München. Mit einem echten Highlight geht am kommenden Wochenende die Saison 2018 für den BMW M6 GT3 zu Ende, wenn das BMW Team Schnitzer beim FIA GT World Cup, der im Rahmen des Macau Grand Prix (CHN) ausgetragen wird, antritt. Am Steuer der Startnummer 42 wird BMW Werksfahrer Augusto Farfus (BRA) sitzen. Beim Einsatz auf dem legendären „Guia Circuit“ werden der Brasilianer und die Mannschaft aus Freilassing (GER) von Shell, Premium Technology Partner von BMW M Motorsport, unterstützt....

Stuttgart. Vier Porsche 911 GT3 R starten vom 15. bis 18. November 2018 beim FIA GT World Cup in Macau (China). Das Team Manthey-Racing setzt zwei der rund 500 PS starken Fahrzeuge mit den Fahrern Earl Bamber (Neuseeland) und Laurens Vanthoor (Belgien) ein. Der Sportwagen des zweimaligen Le-Mans-Siegers Bamber geht dabei mit einem besonderen rot-goldenen Design ins Rennen, das an das chinesische Jahr des Hundes erinnert. Zwei weitere Autos werden vom Kundenteam Craft Bamboo Racing für Porsche...

Am ersten Dezemberwochenende wird zum ersten Mal der FIA GT Nations Cup in Bahrain ausgetragen. Insgesamt haben sich 18 Nationen für die Premiere des Länderduells eingeschrieben. Zu den Herstellern zählen Audi, Ferrari, Lamborghini, McLaren, Mercedes, Nissan und Porsche. Ferrari ist mit ganzen neun Fahrzeugen zahlenmäßig am stärksten vertreten und wird mit diversen Fahrerbesetzungen sicherlich vorne mitfahren können. Für Deutschland geht das in Mendig beheimatete Ferrari Team Rinaldi...

Für das erstmals ausgetragene Nationenevent am ersten Dezember in Bahrain, wurden am heutigen Dienstag die nächsten Nationen präsentiert. Dazu zählen die Länder Dänemark, Türkei, Großbritannien, Hong Kong und China. Bislang ist Ferrari die Marke, die am meisten Fahrzeuge bei der Premiere des FIA GT Nations Cup stellt. Aktuell befinden sich nicht weniger als acht Fahrzeuge aus Maranello, je zwei Mercedes und Porsche, sowie je ein Audi, McLaren und Nissan. Laut der Pressemeldung des SRO,...

Drei Mercedes-AMG GT3 unter den 15 GT-Startern des Macau Grand Prix. Fahrer: Edoardo Mortara, Maro Engel und Raffaele Marciello. Titelverteidigung als erklärtes Ziel von Mercedes-AMG Motorsport. Der legendäre Macau Grand Prix ist für Mercedes-AMG der krönende Abschluss einer erfolgreichen GT-Saison. Auf dem Guia Circuit treten vom 15. bis 18. November drei hochkarätig besetzte Mercedes-AMG GT3 an, um den Fahrer- und Hersteller-Titel des FIA GT World Cups zu verteidigen. Die Startnummer 1...

Christopher Haase/Kelvin van der Linde/Christopher Mies siegen bei Finale der Intercontinental GT Challenge in Laguna Seca/USA Frijns/Vanthoor/Winkelhock holen Platz zwei bei den California 8 Hours Audi gewinnt zum dritten Mal in Folge den Titel in der Markenwertung der IGTC

Sprint Cup wieder am Nürburgring Barcelona behält Endurance Cup Finale Zandvoort ersetzt Spielberg

Mehr anzeigen

Partner:

 

Folge uns auf: