Total 24h Spa 2019

Total 24h Spa 2019 · 31. Juli 2019
Fred Makowiecki, Patrick Pilet und Nick Tandy fehlen nur 3,3 Sekunden zum Sieg / Nach großartiger Teamleistung mit allen drei Porsche 911 GT3 R in den Top-7 St. Ingbert, 28. Juli 2019 - ROWE RACING ist zum zweiten Mal in Folge bei den legendären 24 Stunden von Spa auf den zweiten Platz gefahren. Nach einem harten Kampf mit den Gegnern und den Naturgewalten in den belgischen Ardennen fehlten den drei Porsche-Werksfahrern Nick Tandy aus Großbritannien sowie Frédéric Makowiecki und Patrick...
Total 24h Spa 2019 · 31. Juli 2019
Das KÜS Team75 Bernhard hat bei den 24 Stunden von Spa Platz neun belegt. Nach stundenlanger Unterbrechung wegen starker Regenfälle war das Rennen um 11.30 Uhr hinter dem Safetycar neu gestartet worden. Von Platz 20 aus machte sich Earl Bamber (28, Neuseeland) im Porsche 911 GT3 R bei immer noch nasser Strecke an die Aufholjagd, die sein Porsche-Werksfahrerkollege Laurens Vanthoor (28, Belgien) auf abtrocknender Piste fortsetzte. Rund zweieinhalb Stunden vor Schluss lag der Bernhard-Porsche...

Total 24h Spa 2019 · 31. Juli 2019
Nach einer starken Leistung zu Beginn der 71. Auflage der Total 24 Hours of Spa beendete ein Unfall in der Nacht das Rennen für Herberth Motorsport vorzeitig. Zuvor hatten sich Ralf Bohn, Daniel Allemann, Robert Renauer und Alfred Renauer trotz zwei Durchfahrtsstrafen immer wieder durch das Feld gekämpft. „Der Ausfall ist für uns natürlich sehr schade“, resümierte Robert Renauer. „Wir hatten das gesamte Wochenende über ein starkes Auto und waren in der Lage, den Speed des Feldes...
Total 24h Spa 2019 · 31. Juli 2019
Audi Sport Team Saintéloc erreicht in Spa Platz drei der Teams in der Intercontinental GT Challenge (IGTC) Christopher Haase hat Abstand zur IGTC-Tabellenspitze fast halbiert Acht der elf GT3-Sportwagen von Audi im Ziel Audi Sport customer racing hat 2019 in Spa um seinen dritten 24-Stunden-Rennsieg in dieser Saison gekämpft. Am Ende eines von Wetterkapriolen geprägten Rennens, das mehrere Stunden lang wegen starken Regens unterbrochen war, bewies der Audi R8 LMS mit der über viele Runden...

Total 24h Spa 2019 · 29. Juli 2019
Jake Dennis, Marvin Kirchhöfer und Alex Lynn belegten bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps den 18. Platz. Das Trio betrieb damit Schadensbegrenzung nach einem von Rückschlägen geprägten Rennen. Für die beiden Aston Martin Vantage GT3 mit den Startnummern 62 und 762 endete der Langstreckenklassiker in den Ardennen nach Unfällen vorzeitig. Nachdem sich die drei R-Motorsport-Piloten mit Startplatz 13 eine vielversprechende Ausgangslage für die 24 Stunden von Spa sicherten, ging es im...
Total 24h Spa 2019 · 27. Juli 2019

Total 24h Spa 2019 · 26. Juli 2019
Starke Mannschaftsleistung der Porsche Kundenteams beim ersten Zeittraining des 24-Stunden-Rennens in Spa-Francorchamps: Alle sechs Fahrzeuge der Pro-Kategorie konnten sich für die Super Pole qualifizieren, in der am Freitag die schnellsten 20 Autos um die besten Startplätze beim 24-Stunden-Marathon in den Ardennen kämpfen.
Total 24h Spa 2019 · 26. Juli 2019
Am gestrigen Donnerstag qualifizierten sich insgesamt 20 Fahrzeuge für die Super-Pole im Rahmen des 24-Stunden-Rennens im belgischen Spa-Francorchamps. Der schnellste des kombinierten Qualifyings war der Mercedes AMG GT3 vom Mercedes-AMG Team Black Falcon mit der Startnummer vier. In der Super-Pole werden die Meuspather allerdings erst zum Schluss auf die Strecke gehen, da die Startreihenfolge dem umgekehrten Ergebnis der Qualifyingsitzungen entspricht. Somit wird der Franzose Kevin Estré den...

Total 24h Spa 2019 · 26. Juli 2019
Das #4 Mercedes-AMG Team BLACK FALCON hat sich beim Qualifying zu den 24 Stunden von Spa Francorchamps die beste „Average Time“ gesichert. Maro Engel, Yelmer Buurman und Luca Stolz erzielten gemeinsam eine Durchschnittsrunde von 2.19,570 min. Damit waren sie 0,081 Sekunden schneller als Dries Vanthoor, Alex Riberas und Frank Stippler, die das #2 Audi Sport Team WRT in die zweite Position brachten. Rang drei ging nach der Addition der vier Sessions an Maxi Buhk, Lucas Auer und Maxi Götz...
Total 24h Spa 2019 · 24. Juli 2019
Am gestrigen Nachmittag fand mit dem Bronze Test die erste Trainingssitzung des 24-Stundenrennens im belgischen Spa-Francorchamps statt, in dem sich der Ram Racing Mercedes mit der Startnummer 74 die Bestzeit sichern konnte. Dicht hinter dem Mercedes platzierte sich der Pro-Am Ferrari von AF Corse(#52) und der Raton Racing by Target Lamborghini mit Constantini, Forne, Tomas und Lenz am Steuer. Für die deutschen Teams Rinaldi Racing, Herberth Motorsport und Walkenhorst Motorsport kamen die...

Mehr anzeigen