GT4 European Series

GT4 European Series · 18. Januar 2019
Nicolaj Møller Madsen ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Phoenix Racing-Teams. Und auch 2019 wird der Däne wieder für das die Mannschaft aus Meuspath an den Start gehen. Gemeinsam mit Co-Pilot Cédric Freiburghaus hat er die Titelverteidigung in der GT4 European Series fest im Blick. „Ich bin sehr dankbar, noch ein weiteres mit Phoenix Racing bestreiten zu dürfen. Ich kann es schon jetzt kaum erwarten, mit der #1 an den Start zu gehen und die Mission Titelverteidigung...
GT4 European Series · 10. Januar 2019
Nach seiner ersten Saison mit Phoenix Racing 2018 fährt Cédric Freiburghaus auch 2019 für den Rennstall aus Meuspath. Erneut geht der Schweizer mit einem Audi R8 LMS GT4 in der GT4 Europameisterschaft an den Start. Die Benennung seines Teamkollegen steht noch aus. „Es ist toll, eine zweite Saison mit Phoenix Racing zu bestreiten. Die Zusammenarbeit hat letztes Jahr sehr gut funktioniert, auch wenn es nicht immer einfach für uns war. Wir konnten aber viel lernen und ich bin zuversichtlich,...

GT4 European Series · 04. Januar 2019
Drei Jahre nach der Premiere des ersten Cayman GT4 Clubsport stellt Porsche den Nachfolger vor: Der neue 718 Cayman GT4 Clubsport ist eine konsequente Weiterentwicklung des Erfolgsmodells aus Weissach.
GT4 European Series · 01. Dezember 2018
Livestream Qualifying Rennen 1 07:45 Uhr

GT4 European Series · 30. November 2018
Beim ersten Bapco Bahrain GT Festival präsentieren sich neben den GT3 Boliden des FIA GT Nations Cup, auch die Fahrzeuge der GT4 Klasse. Im 21 Fahrzeuge großen Feld, gehen nicht weniger als zehn verschiedene Marken an den Start. Unter den Startern sind mit Jan Kasperlik (TFT Racing) und Max Hesse (Phoenix Racing), auch zwei deutsche Fahrer vertreten. Kasperlik, der in der GT4 European Series für Allied Racing an der Start ging, wird an diesem Wochenende den Schweizer Niki Leutwiler...
GT4 European Series · 26. November 2018
RN-Vision STS blickt auf eine erfolgreiche Saison 2018 in der GT4 European Series zurück. Am Ende stand eine eindrucksvolle Bilanz zu Buche: Insgesamt gelangen mit den beiden in der Silber-Cup Wertung startenden BMW von Gabriele Piana und Razvan Umbrarescu sowie Beitske Visser und Nico Menzel im Verlauf der Saison 3 Gesamtsiege und 7 Gesamtpodiumsplätze. Zudem erzielte Gabriele Piana eine Poleposition beim ersten Lauf in Ungarn. Der in der Pro-Am-Wertung startende BMW von Pavel Lefterov und...

GT4 European Series · 10. Oktober 2018
Obwohl die Saison der GT4 European Serie für RN Vision STS schon beendet ist, hat die deutsche BMW M4 GT4 Einsatzmannschaft den Rennbetrieb noch nicht eingestellt. Am kommenden Wochenende vom 12. bis zum 14. Oktober ist das Team sogar mit einem Doppeleinsatz bei zwei Rennveranstaltungen parallel unterwegs. In Hockenheim werden im Rahmen des DTM-Finalwochenendes die drei GT4-BMW bei den beiden Rennen des GT4 Sprint Cup Europe eingesetzt. Parallel dazu finden am Nürburgring die beiden...
GT4 European Series · 07. Oktober 2018
Im niederländischen Zandvoort starteten die Fahrer und Teams des GT4 Central European Cup in das letzte Rennen der Saison 2018. Aufgrund der engen Punktabstände blieb die Meisterschaftsentscheidung in den beiden Klassen Pro-AM Cup und Am Cup bis zur letzten Runde offen. „Wir haben es geschafft“, jubelte Rob Severs (Allied Racing #43) bei der Zieleinfahrt seines Teamkollegen Nicolas Schöll. Nachdem Rob Severs als Tabellendritter nach Zandvoort reiste, kämpfte sich der Niederländer bei...

GT4 European Series · 07. Oktober 2018
Nach einer Stunde gefüllt mit packender Rennaction waren es die Porsche-Piloten Nicolas Schöll und Rob Severs (Allied Racing #43), welche die Ziellinie in Zandvoort als strahlende Sieger überquerten. Im Am Cup feierte der Pole Maciej Marcinkiewicz (eSky WP Racing Team #7) neben Gesamtrang drei den Sieg in seiner Klasse. Mit einer Rundenzeit von 1:46.283 Minuten war Nicolas Schöll im Qualifying am Samstagvormittag der schnellste Pilot auf dem Circuit Zandvoort. Von der Poleposition aus...
GT4 European Series · 04. Oktober 2018
Am Wochenende vom 5. bis 7. Oktober startet der GT4 Central European Cup auf dem Circuit Zandvoort in die finalen Läufe der Saison 2018. Nachdem am Slovakiaring noch kein Meister gekürt werden konnte, wird sich der Titelkampf nun an der niederländischen Nordseeküste entscheiden. Nach rund eineinhalb Monaten Pause geht es für die Fahrer und Teams des GT4 Central European Cup vor den Toren Amsterdams in die letzten Runden der internationalen Rennserie. Mit insgesamt fünfzehn Fahrzeugen und...

Mehr anzeigen

Partner:

 

Folge uns auf: