Neuer Termin für Liqui-Moly Bathurst 12 Hour 2022 festgelegt

Supercars hat bestätigt, dass das Liqui-Moly Bathurst 12 Hour im Jahr 2022 nun vom 13. bis 15. Mai stattfinden wird.

 

Ursprünglich für den 25. bis 27. Februar angekündigt, haben sich Supercars, Destination NSW, Bathurst Regional Council, ARG, Motorsport Australia und SRO Motorsports Group darauf geeinigt, dass das neue Datum angesichts der aktuellen Probleme mit COVID und Quarantänebestimmungen für internationale Teilnehmer besser geeignet ist.

 

Letztere werden auch den Großteil der Teilnehmer ausmachen, die um Punkte für die Intercontinental GT Challenge Powered by Pirelli kämpfen, wenn die weltumspannende Serie ihren Saisonauftakt am Mount Panorama veranstaltet.

 

Supercars Chief Operating Officer Shane Howard sagte: "Das ist unter den derzeitigen Umständen das beste Ergebnis für die Veranstaltung.

 

"Der neue Termin entlastet die internationalen Teilnehmer und Frachtunternehmen sowie die Streckenposten, Offiziellen und Freiwilligen, die jedes Jahr eine entscheidende Rolle für den Erfolg der Veranstaltung spielen.

 

"Wir haben eng mit Destination NSW, der SRO Motorsports Group, dem Bathurst Regional Council, Motorsport Australia, ARG und unseren Fernsehsendern zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass dieser Termin die besten Ergebnisse für alle Beteiligten und die Liqui-Moly Bathurst 12 Hour bringt.

 

"Wie wir gesehen haben, haben bereits einige hochkarätige Teams ihre Teilnahme zugesagt, und wir freuen uns darauf, dass bis zum neuen Termin im Mai weitere internationale Teilnehmer ihre Teilnahme ankündigen werden.

 

"Dies ist ein Gewinn für die Fans, die seit zwei Jahren darauf warten, dass diese Veranstaltung in den australischen Motorsportkalender zurückkehrt."

 

Der Minister für Tourismus und Sport Stuart Ayres sagte: "Das Liqui-Moly Bathurst 12 Hour ist ein wichtiges Ereignis im Motorsportkalender von NSW, das der Besucherwirtschaft des Mittleren Westens einen großen Auftrieb gibt.

"Ich lobe die Entschlossenheit und das Durchhaltevermögen der Organisatoren angesichts der aktuellen Herausforderungen und danke allen Beteiligten für ihre Zusammenarbeit, um sicherzustellen, dass die Teilnehmer und Zuschauer diese großartige Veranstaltung auf der legendären Mount Panorama Rennstrecke erleben können.

 

"Wir werden sie weiterhin in ihren Bemühungen unterstützen, eine sichere, erfolgreiche und spektakuläre Veranstaltung zu organisieren.

 

Der Bürgermeister der Region Bathurst, Robert Taylor, sagte, dies sei eine fantastische Nachricht und er freue sich darauf, die internationalen Teams in Bathurst begrüßen zu dürfen.

 

"Die weltweite Bekanntheit des Rennens baut auf dem ausgezeichneten Ruf von Mount Panorama als eine der besten Rennstrecken der Welt auf und rückt Bathurst ins internationale Rampenlicht", sagte er.

 

Stéphane Ratel, Gründer und CEO der SRO Motorsports Group, fügte hinzu: "Es war zwingend notwendig, dass die Intercontinental GT Challenge Powered by Pirelli in diesem Jahr nach Bathurst zurückkehrt, und der neue Termin im Mai stellt sicher, dass das Rennen ohne die anhaltenden Omicron-Einschränkungen durchgeführt werden kann.

 

"Ich begrüße das Engagement von Supercars bei der Suche nach einem alternativen Wochenende während ihres vollen Terminkalenders und ihre Bemühungen um die Durchführung des Rennens im Allgemeinen.

 

"Der Kalender der Fanatec GT World Challenge Australia Powered by AWS wird ebenfalls umgestaltet, um die Änderung von Bathurst zu berücksichtigen, was uns hilft, eine starke nationale Präsenz aufrechtzuerhalten. Ich bin sicher, dass einige dieser lokalen Nennungen auch IGTC-Nennungen erhalten werden - ein Eckpfeiler der ursprünglichen Philosophie der Meisterschaft."

 

Die Veranstaltung im Jahr 2020 war eine der letzten internationalen Veranstaltungen, die in Australien vor dem Ausbruch der Rinderpandemie stattfanden.

 

Die berühmte britische Marke Bentley errang bei dieser Veranstaltung den größten Sieg in ihrer GT-Renngeschichte.

 

Millionen von Zuschauern verfolgten das Rennen 2020 auf Seven Network und Fox Sports in ganz Australien, weitere Millionen schalteten über den internationalen Stream der Veranstaltung ein.

 

Der Kartenverkauf für das Liqui-Moly Bathurst 12 Hour 2022 beginnt am kommenden Montag, 17. Januar, um 11 Uhr (AEST) über Ticketek.

 

Text und Bild: SRO

Kommentar schreiben

Kommentare: 0