· 

Nicolaj Moller-Madsen wechselt zu Allied-Racing

Einer der Allied-Racing Porsche beim Saisonlauf der GT4 European Series am Nürburgring
Einer der Allied-Racing Porsche beim Saisonlauf der GT4 European Series am Nürburgring

Nicolaj Moller-Madsen wird in diesem Jahr mit Allied-Racing die Saison der GT4 European Series bestreiten. Das gab das deutsche Team heute bekannt. Dort wird er zusammen mit Jörg Viebahn einen Porsche Cayman GT4 pilotieren. Der Däne, der 2018 Meister in der GT4 European Series wurde, habe einen langfristigen Vertrag unterschrieben und werde neben den Renneinsätzen auch als Instruktor bei Trackdays und Workshops helfen. 

Neben dem Engagement in der GT4 European Series sind für Moller-Madsen jedoch noch weitere, derzeit noch nicht bekannte, Einsätze mit Allied-Racing geplant.

Saisonbeginn in der GT4 European Series ist vom achten bis zum zehnten Mai in Silverstone.

 

Text: Max Renfordt

Bild: GT4 European Series

Kommentar schreiben

Kommentare: 0