24h Rennen

Neues Format für die Einstimmung auf die 24H Nürburgring
24h Rennen · 08. Oktober 2021
Die ADAC TotalEnergies 24h Nürburgring stehen im Jahr 2022 unter besonderen Vorzeichen: Zum 50. Mal wird der Langstreckenklassiker vom 26. bis 29. Mai auf der legendären Nordschleife ausgetragen. Grund genug für die Organisatoren, dem Jubiläum eine besondere Ouvertüre vorauszuschicken. Drei Wochen zuvor wird es vom 6. bis 8. Mai die ADAC 24h Nürburgring Qualifiers geben. Das bisher als Qualifikationsrennen durchgeführte Event erhält ein neues Format, das noch besser auf die Bedürfnisse...
Christopher Rink: Zwei Klassensiege und ein zweiter Platz am 24h-Wochenende
24h Rennen · 10. Juni 2021
Für Christopher Rink endete das 24h-Wochenende auf dem Nürburgring überaus erfolgreich. Gleich bei seinem Premierenstart im Rahmen der Youngtimer Trophy bei den 24h-Classic gewann der Kfz-Unternehmer aus Maintal, der in Frankfurt lebt, mit beiden Fahrzeug seine Klasse. Zudem führte Rink mit einem erfolgreichen Fahrercoaching in der RCN seinen Schützling Daniel Niermann zu einem Podiumsplatz und fuhr beim kürzesten 24h-Rennen aller Zeiten auf den zweiten Platz in der Produktionswagenklasse...

24h-Rennen: Joel Sturm wird auf dem Nürburgring Dritter
24h Rennen · 10. Juni 2021
Joel Sturm hat sein erstes 24h-Rennen auf dem Nürburgring erfolgreich auf dem dritten Platz beendet. Im Allied-Racing Porsche GT4 Cayman CS mit der Startnummer #78 lieferte der 19-Jährige erneut eine starke Vorstellung ab. Der Brühler fuhr beim kürzesten 24h-Rennen aller Zeiten zusammen mit seinen Teamkollegen Nicolaj Möller-Madsen, Dennis Fetzer und Luca-Sandro Trefz auf Rang drei in der Klasse SP10 für SRO-GT4-Fahrzeuge. Die 49. Auflage des 24h-Rennens geht als das kürzeste 24h-Rennen...
Klassensieg bei 24h Nürburgring Premiere für Miklas Born
24h Rennen · 09. Juni 2021
Für Miklas Born war die Premiere bei den 24h Nürburgring ein voller Erfolg. In einem turbulenten Rennen mit langer Unterbrechung feierte er am Ende gemeinsam mit seinen Teamkollegen Moritz Oberheim, Christian Konnerth und Ranko Mijatovic in einem BMW 330i den Sieg in der Klasse V2T. Die 49. Ausgabe der 24h Nürburgring geht als kürzestes Rennen in die Geschichte ein. Aufgrund von starkem Nebel wurde das Rennen am späten Samstagabend abgebrochen und konnte erst am Sonntagmittag wieder...

 Klassensieg beim Saisonhighlight für Schnitzelalm Racing
24h Rennen · 09. Juni 2021
Die GT4-Premiere bei den 24h Nürburgring verlief für die Mannschaft von Schnitzelalm Racing überaus erfolgreich. Neben dem Sieg in der SP10 von Marek Böckmann und Marcel Marchewicz auf dem „flotten Fleischkäs“ zeigte auch der zweite Mercedes-AMG GT4 eine fehlerfreie Leistung und verpasste den Klassensieg in der SP8T nur knapp. „Wir sind mit dem Ausgang des Rennens mehr als zufrieden. Unsere intensive Vorbereitung hat sich ausgezahlt und wir haben die hart umkämpfte GT4-Klasse für...
Frikadelli Racing ohne Rennglück beim „Eifel-Sprint“ auf dem Nürburgring
24h Rennen · 09. Juni 2021
Das Frikadelli Racing Team hat beim kürzesten 24h-Rennen in der Geschichte eine Top-Platzierung verpasst. Beide Porsche 911 GT3 R konnten nach einer glänzenden Vorbereitung auch beim Saisonhighlight die Pace der Gesamtspitze mitgehen, doch das nötige Rennglück blieb der Mannschaft aus Barweiler dieses Mal verwehrt. Eine insgesamt 14,5 Stunden lange Nebel-Unterbrechung hatte die 49. Auflage des legendären „Eifel-Marathons“ zum neuneinhalbstündigen „Eifel-Sprint“ gemacht. „Die...

Grandioser Klassensieg für „Girls Only“, aber auch bittere Momente für Giti Tire Motorsport by WS Racing beim 24h-Rennen auf dem Nürbur
24h Rennen · 09. Juni 2021
Beim dritten Anlauf gelang dem Team Giti Tire Motorsport by WS Racing mit dem Projekt „Girls Only – Ready to rock the Green Hell“ endlich der ersehnte Klassensieg. Die Pilotinnen Carrie Schreiner, Célia Martin, Pippa Mann und Christina Nielsen steuerten den Audi R8 LMS GT4 im durch Nebel stark verkürzten Rennen als Erste in der Klasse SP8 über die Ziellinie. Weniger erfolgreich verlief das Rennen für die drei anderen Giti-Boliden. Während der BMW mit der #169 nach einem...
Klassenrang drei nach starker Aufholjagd bei 24h Nürburgring
24h Rennen · 09. Juni 2021
Reglement bei Abbruch unvorteilhaft für WTM powered by Phoenix WTM Racing hat erfolgreich das ADAC TOTAL 24h-Rennen auf dem Nürburgring auf Gesamtrang 13 und Platz drei in der Klasse SP9 Pro-Am beendet. Die 49. Ausgabe, die von einer langen Unterbrechung durch Nebel gekennzeichnet war, war mit neuneinhalb Stunden Netto-Fahrzeit die Kürzeste in der der Geschichte des Rennens. "WTM powered by Phoenix" trat mit drei Fahrern zum Rennen an: Jochen Krumbach, Daniel Keilwitz und Indy Dontje teilten...

Starkes 24-Stunden-Rennen, karger Lohn: Racing Group Eifel by NEXEN Motorsports verpasst Klassensieg nur knapp
24h Rennen · 09. Juni 2021
Am Ende fehlten 200 Meter: Ralf Zensen, Fabian Peitzmeier, Michael Küke und Christian Dannesberger fahren auf Rang zwei der Klasse SP4T Rennabbruch wegen Nebels kostete die Racing Group Eifel einen hart erkämpften Vorsprung von einer gesamten Runde auf den Verfolger Praktisch fehlerfreies Rennen unter schwierigsten Bedingungen endete ohne einen einzigen Kratzer am Porsche 718 Cayman GTS Neu entwickelte Rennreifen von NEXEN TIRES erwiesen sich bei allen Streckenverhältnissen als Joker Ralf...
Schubert Motorsport erobert schnellste Runde und Platz sechs: Team glänzt mit BMW M6 GT3 im 24h-Rennen auf dem Nürburgring
24h Rennen · 08. Juni 2021
Schubert Motorsport kratzt im 49. ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring am Podest BMW-Werksfahrer Stef Dusseldorp fährt mit dem BMW M6 GT3 die schnellste Runde Quartett um Firmengründer Torsten Schubert feiert im BMW M2 CS Racing Platz drei im Cup Teamchef André Schubert: "Hoffentlich können wir kommendes Jahr noch einen drauflegen und erleben dann auch ein 24-Stunden-Rennen, wie wir es kennen und lieben." Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring erwies sich am vergangenen Wochenende einmal...

Mehr anzeigen