Artikel mit dem Tag "nordschleife"



Nürburgring · 24. April 2020
-Nürburgring bietet ab 30. April kontaktlose Touristenfahrten an -Tickets ausschließlich Online erhältlich, Aussteigen verboten -Nur eine Zufahrt geöffnet, Parkplätze rund um die Nordschleife geschlossen


Die VLN hat die Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie in diesem Jahr neu terminiert. Nachdem die ersten drei Rennen der Serie abgesagt werden mussten, wurde zusammen mit dem Nürburgring ein neuer Terminkalender für das Jahr erarbeitet. Geplant sind acht Rennen. Der Saisonstart ist auf den 27. Juni 2020 angesetzt. Ein Novum in der Geschichte der Serie ist eine Doppelveranstaltung am 11. und 12. Juli. Das Saisonfinale findet am 21. November 2020 statt. „Natürlich kann heute noch niemand...

Nachdem die ersten beiden Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie bereits abgesagt wurden, kann auch das für den 18. April vorgesehene dritte Rennen, der 62. ADAC ACAS Cup, nicht stattfinden. Grundlage für die Entscheidung der VLN – als Organisation hinter der Rennserie – ist das bis einschließlich 19. April 2020 gültige Verbot der Zusammenkünfte in Sport- und Freizeiteinrichtungen aus der „Allgemeinverfügung zu weiteren Kontakt reduzierenden Maßnahmen aufgrund des Aufkommens...

Nürburgring · 18. März 2020
Liebe Besucherinnen und Besucher, der Nürburgring ist vielseitige Location für verschiedene Veranstaltungen. Als Betreiber sind wir uns unserer Verantwortung für die Gesundheit aller Besucher bewusst und beobachten die aktuellen Entwicklungen um das Coronavirus (COVID-19) sehr genau. Grundlage für viele der bisherigen Absagen ist das bis einschließlich 19. April 2020 gültige Verbot der Zusammenkünfte in Sport- und Freizeiteinrichtungen aus der „Allgemeinverfügung zu weiteren...

Auch wenn das Corona-Virus die ersten Rennen der Saison verhindert, plant das Rennteam Max Kruse Racing wieder mit der Nürburgring Langstrecken Serie NLS der VLN. Dabei werden Andreas Gülden, Benjamin Leuchter und Jasmin Preisig in einem Volkswagen Golf GTI TCR in der Klasse SP3T an den Start gehen.

Am 14. März nahm das in Spa-Francorchamps / Belgien ansässige Mühlner Motorsport Team an den offiziellen Probe- und Einstellfahrten der Nürburgring Langstrecken Serie teil. Thorsten Jung, Marcel Hoppe und Mühlner Stammfahrer Moritz Kranz drehten an den Lenkrädern des Porsche Cayman GT4 Competition, der in der Cayman GT4 Trophy / Cup 3 Klasse eingesetzt werden wird und des Porsche 911 GT3 Cup, der 2020 wie 2019 bereits bei den ADAC 6- und 24-Stunden Rennen, in der SP7 Klasse fahren wird....

Die Nürburgring Langstrecken-Serie hat zur Saison 2020 einen neuen Sponsoring-Partner für die Rennen auf der legendären Nordschleife. Das Logo des Premium-Reifenherstellers Hankook ziert künftig die Kotflügel der Autos in der weltweit größten Motorsportmeisterschaft. Die Vereinbarung zwischen der VLN VV GmbH & Co. KG und dem Reifenhersteller Hankook läuft zunächst für ein Jahr mit der Option auf Verlängerung. Christian Stephani, Geschäftsführer der VLN VV GmbH & Co. KG,...

Teichmann Racing setzt in der kommenden Saison der Nürburgring Langstrecken-Serie und auch beim Langstrecken-Klassiker, dem 24h-Rennen in der Eifel, komplett auf die Fahrzeuge des österreichischen Sportwagenherstellers KTM. Zum ersten Mal seit dem Jahr 2012 wird das Team aus Adenau ohne einen Porsche an den Start gehen bei der weltweit größten Motorsportmeisterschaft. Im letzten Jahr war in der Cup3 noch ein Cayman GT4 des Teams in der VLN gemeldet. Nun setzt Teichmann Racing alles auf die...

Die Vorbereitungen für die Motorsportsaison 2020 sind bei Bonk Motorsport zum größten Teil abgeschlossen. Der finale Terminkalender, speziell für die Rennen im europäischen Ausland, ist natürlich aufgrund der aktuellen Entwicklung mit dem Corona-Virus noch nicht endgültig fixiert. Teamchef Michael Bonk: „Wir planen in 2020 wieder ein 2-Wagen-Team für die ADAC GT4 Germany. Dort wollen wir den Teamtitel verteidigen und um die Fahrermeisterschaft mitkämpfen. Am Nürburgring fahren wir...

Mehr anzeigen