Rik Breukers fährt für Madpanda Motorsport in der GT World Challenge Europe

  • Rik Breukers und Ezequiel Companc für volle Saison
  • GT World Challenge Europe Kampagne beginnt dieses Wochenende
  • Team beginnt Titelverteidigung im Silver Cup

BARCELONA, SPANIEN - Dienstag, 13. April 2021] Rik Breukers hat sich Madpanda Motorsport für die komplette Saison der Fanatec GT World Challenge Europe Powered by AWS angeschlossen, um an der Seite von Ezequiel Companc bei jedem Rennen zu starten, das an diesem Wochenende beginnt.

 

Rik und Ezequiel werden sich den Madpanda Motorsport Mercedes-AMG GT3 Evo während der gesamten GT World Challenge Europe Saison teilen und im Silver Cup sowohl in der Endurance als auch im Sprint Cup antreten. Die Saison beginnt mit einem dreistündigen Endurance Cup Lauf in Monza, Italien an diesem Wochenende (16.-18. April).

Rik Breukers (22 Jahre, aus den Niederlanden) hat sich in den letzten Jahren einen Namen im GT-Rennsport gemacht und gewann die Rolex 24 in Daytona, die 24 Stunden von Dubai und die Lamborghini Super Trofeo Middle East. Er stand auch auf dem Silver-Cup-Podium bei den Total 24 Stunden von Spa und gewann das TCR Spa 500 Tourenwagen-Langstreckenrennen. Er bringt also einen großen Erfahrungsschatz für die belgische Strecke mit, bevor das größte Rennen von Madpanda Motorsport später im Jahr stattfindet.

 

Er wird sich das Auto mit Teamchef Ezequiel Companc (26 Jahre, aus Argentinien) teilen, der das Auto wieder bei jedem Rennen fahren wird. Im vergangenen Jahr gewann Ezequiel Companc die Silver-Cup-Fahrerwertung und das Team selbst die Teamwertung.

 

Ezequiel Companc, Teamchef und Fahrer: "Ich kenne Rik schon seit einigen Jahren und unsere letzten Testfahrten haben seine Erfahrung und Professionalität gezeigt, daher bin ich zuversichtlich, dass er die richtige Besetzung für das Team ist. Die Chemie zwischen uns ist bereits sehr stark und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm. Unser Ziel in diesem Jahr ist es, den kombinierten Silver-Cup-Titel zu verteidigen und im Sprint und in der Endurance individuell gut abzuschneiden, und wir haben in der Off-Season hart gearbeitet, um auf dem aufzubauen, was wir im letzten Jahr gelernt haben. Wir sind bereit, unsere Titelverteidigung an diesem Wochenende zu beginnen."

Rik Breukers, Fahrer: "Ich bin sehr glücklich, zu Madpanda Motorsport zu kommen, und extrem dankbar, diese Chance zu bekommen. Das Team hat im letzten Jahr bewiesen, dass es sehr konkurrenzfähig ist, und in diesem Jahr haben wir nur ein Ziel, und das ist zu gewinnen! Ich kann es kaum erwarten, dass die Saison in Monza beginnt."

Das Rennen in Monza wird am Sonntag, den 18. April, um 15:00 Uhr MESZ gestartet. Ein Live-Streaming ist auf der Website gt-world-challenge-europe.com verfügbar.

 

Text: Madpanda Motorsport

Foto: Dirk Bogaerts / Madpanda

Kommentar schreiben

Kommentare: 0