· 

NEUES SENDEFORMAT RUND UM DIE NÜRBURGRING LANGSTRECKEN-SERIE FEIERT PREMIERE

Am Sonntag, den 28.03.2021 um 18:30 Uhr feiert eine neue Sendung rund um die beliebte Nürburgring Langstrecken-Serie Premiere: der ROWE NLS Rückspiegel. In der rund 60-minütigen Show, moderiert von Ex-Rennfahrer und Motorsport-Kommentator Patrick Simon, werden spannende und interessante Geschichten rund um den jeweils am Samstag zuvor stattfindenden Rennen der NLS behandelt. Das Redaktionsteam hinter den Kulissen ist ebenfalls hochkarätig: Lukas Gajewski und Uwe Winter gehen im Fahrerlager auf Story-Suche. Mit ROWE MOTOR OIL, EIBACH und NIMEX bekennen sich von Beginn an drei starke Partner für das neue Format. Sowohl die Partner als auch die VLN und nürburgring.tv streamen das Format auf Ihren Social Media Kanälen.

Die Begeisterung für die Nürburgring Langstrecken-Serie wächst von Jahr zu Jahr weiter, die Livestream-Reichweiten haben sich in den letzten Jahren vervielfacht und die Fan-Community ist sehr aktiv. Genug Gründe, um ein neues Format auf die Beine zu stellen, das all die Geschichten aufgreift, die im Livestream nicht behandelt wurden und die Fragen beantwortet, welche am Samstag offengeblieben sind.

 

Mit dem ROWE NLS Rückspiegel wird nürburgring.tv genau dort ansetzen und eine circa 60-minütige Webshow realisieren, die immer sonntags um 18:30 Uhr auf diversen Social-Media-Kanälen live gestreamt und anschließend auf Abruf verfügbar sein wird.

Ob spannende Klassenkämpfe, Rundenzeiten-Analysen, Marshall-Stories oder Rennhighlights: Der ROWE NLS Rückspiegel blickt tief in das Renngeschehen und arbeitet auch die Geschehnisse abseits der Piste auf.

Patrick Simon, Lukas Gajewski und Uwe Winter bringen ihre langjährige Motorsport- und Langstrecken-Erfahrung ein, um ein unterhaltsames und zugleich informatives Format für die Zuschauer zu schaffen. Eigens dafür hat das Team von nürburgring.tv über die Wintermonate ein neues virtuelles Studio entwickelt, welches in der ersten Sendung des ROWE NLS Rückspiegel seine Premiere feiert.

 

„Wir freuen uns sehr, dass wir in Rekordzeit nicht nur das Format, sondern auch ein sehr gutes Team für die Umsetzung der Sendungen gewinnen konnten. Ebenso begeistert sind wir, dass starke Partner wie ROWE, EIBACH und NIMEX uns von der ersten Sendung an ihr Vertrauen schenken“, so Michel Pathe, Geschäftsführer von nürburgring.tv. „Mit diesem Paket steht einem Erfolg des neuen Formats nichts mehr im Wege und wir sind schon jetzt auf die erste Sendung und die Reaktionen der Community gespannt.“

 

Auf folgenden Kanälen wird das neue Format am 28.03.2021 um 18:30 Uhr gestreamt:

Facebook

 

https://www.facebook.com/vln.de

https://www.facebook.com/EibachFedern

https://www.facebook.com/NIMEX.GmbH

https://www.facebook.com/nurburgringtv

Youtube

 

https://www.youtube.com/rowemotoroilofficial

https://www.youtube.com/VLNOFFICIAL

https://www.youtube.com/EibachFedern

https://www.youtube.com/nuerburgringmedia

 

Text und Foto: VLN Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Kommentar schreiben

Kommentare: 0