· 

JP Motorsport wechselt auf einen McLaren 720S GT3

JP Motorsport hat seine Teilnahme an der International GT Open 2021 bereits offiziell gemacht. Patryk Krupiński und Christian Klien haben eine erfolgreiche erste Saison hinter sich, die sie als Vizemeister in der Pro-Am mit vier Klassenerfolgen und einem Gesamtsieg im Rennen beendet haben. Nun hat die Mannschaft mit Sitz in Erkelenz (Deutschland, ganz in der Nähe der belgischen und niederländischen Grenze) überraschend einen Fahrzeugwechsel angekündigt: Sie wird ihr Multiserienprogramm 2021 mit einem McLaren 720S GT3 bestreiten.

 

In einer Presseerklärung erklärte das Team, dass der McLaren 720S GT3 "ein bewährter Rennsieger und Titelanwärter" sei, der "uns bereits als Konkurrent in der International GT Open beeindruckt hat", und dass sie "viel von McLaren als Partner erwarten. Wir können die ersten Rennen mit dem McLaren kaum erwarten und sind sehr gespannt auf seine Performance".

 

Text und Foto: GT Open

Kommentar schreiben

Kommentare: 0