· 

JP Motorsport will sich 2021 in der GT Open revanchieren

 

Nach einer erfolgreichen ersten GT Open-Saison 2020, in der man sich zum PROAM-Vizemeister krönte, will JP Motorsport 2021 zurückkehren. Das Team wird mit seinem schwarz-goldenen #88 Mercedes-AMG GT3 und den Fahrern Christian Klien und Patryk Krupiński antreten. Das Duo, das in seiner Debütsaison nur einen Punkt zum Titel fehlte, freut sich darauf, in diesem Jahr ein Wörtchen um die Meisterschaft mitzureden.

 

 

Christian Klien: "Ich bin aufgeregt, in die zweite Saison mit JP Motorsport zu starten. Wir versuchen, dort weiterzumachen, wo wir in der letzten Saison in der GT OPEN aufgehört haben. Unser Ziel ist es, unser Team zu etablieren, indem wir eine zweite Saison in der gleichen Meisterschaft fahren, das wird für Patryk sehr nützlich sein, da er nun alle Strecken kennt und ein Jahr GT3-Rennen unter seinen Fittichen hat."

 

Patryk Krupiński: "Ich freue mich, ankündigen zu können, dass wir ein weiteres Jahr in der GT Open fahren werden, um ein gesundes Wachstum unseres Teams zu gewährleisten und uns weiter im GT-Sport zu etablieren. Nach einer sensationellen ersten Saison im letzten Jahr hoffe ich, dass wir im Kampf um die PRO-AM-Meisterschaft einen weiteren Schritt nach vorne machen können."

 

Text und Fotos: GT Open International

Kommentar schreiben

Kommentare: 0