· 

Jörg Müller und Peter Posavac starten für SPEEDLINE RACING

Beim kommenden 24h Rennen am Nürburgring dürfen sich die Fans wieder auf den BMW Z4 GT3 von Peter Posavac freuen. Der Publikumsliebling wird unter dem Namen SPEEDLINE RACING antreten und auch erneut den ehemaligen BMW Werksfahrer Jörg Müller als Fahrer mit an Bord haben. Geplant ist neben dem Start beim Eifelklassiker auch die Teilnahme am 24h Qualifikationsrennen. 

 

Bild und Text: Max Bermel

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0