· 

Schwede Motorsport mit zwei AMG GT4 in der GT4 European Series

Hüllhorst, 25.02.2019

Schwede Motorsport: Wechsel zu Mercedes AMG

Die Planungen für die Motorsportsaison 2019 laufen bei Schwede Motorsport auf vollen Touren. Teamchef Phillip Bethke: In der kommenden Saison werden wir mit zwei Mercedes AMG GT4 bei der GT4 European Series an den Start gehen.

Die Fahreraufstellung ist komplett. Den ersten AMG GT4 teilt sich Marc Basseng und Phillip Bethke der zweite AMG GT4 wird von Dominik Schraml und Jan Rehnig pilotiert. Marc Basseng und Phillip Bethke fahren die dritte Saison zusammen auf einem Auto und sind ein eingespieltes Team wo hingegen Dominik Schraml und Jahn Rehnig das erste Mal zusammen auf dem GT4 sitzen, man darf gespannt sein auf den Renn-Novizen Jan Rehnig der im Training mehr als beachtliche Leistungen abgeliefert hat.


Die GT4 European Series war 2018 schon hart umkämpft wo wir den Vizemeistertitel einfahren konnten, 2019 wird sicherlich nicht weniger hart um die Spitze gekämpft. Wir haben ein sehr gutes Packet mit Mercedes AMG unseren Fahrern und dem gesamten Team da sollten schon gute Platzierungen möglich sein. Vorne dabei zu sein das ist unser Ziel.


Text und Bild: Schwede Motorsport 

 

Folge uns auf: