· 

HONDA WILL 2019 IM WTCR WEITEREN ERFOLGEN NACHJAGEN

Die Honda Renner wollen 2019 im von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup WTCR um weitere Erfolge kämpfen

 

Obwohl eine Ankündigung aus Japan keine Fahrer enthüllte, die mit den Honda Civic Type R TCR im WTCR / OSCARO fahren werden, bestätigte sie, dass weitere Informationen zur Verfügung gestellt werden, sobald alle Vorbereitungen getroffen sind.

 

In der Honda-Pressemitteilung heißt es wie folgt: „Honda wird das auf dem Civic Type R basierende Auto für den von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup WTCR bereitstellen. Die Bekanntgabe des Einsatzteams wird erfolgen, sobald alle Details geklärt sind.“

 

Im Jahr 2018 gewannen Yann Ehrlacher und Esteban Guerrieri im WTCR / OSCARO mit Honda Civic Type R TCR von ALL-INKL.COM Münnich Motorsport jeweils Rennen, wobei Ehrlacher nach dem WTCR Rennen der Niederlande in Zandvoort im Mai die Tabellenführung übernahm.

 

Timo Schneider und James Thompson fuhren für das Team auf das Podium, während Tom Coronel, Benjamin Lessennes und Qing-Hua Ma mit Civic Type R TCR von Boutsen Ginion Racing Punkte erzielten und Tiago Monteiro nach einer schweren Verletzung wieder in den Wettbewerb zurückkehrte.

 

Das WTCR Rennen von Marokko, der Saisonauftakt des WTCR / OSCARO 2019 findet vom 5. bis 7. April auf dem Circuit Moulay El Hassan in Marrakesch statt.

 

Text und Bild: FIA WTCR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Folge uns auf: