Meadows und Marciello im zweiten Training vorne

Nürburgring. Nachdem es für das AKKA Duo Meadows/Marciello im ersten freien Training nur für den 15. Rang reichte, erzielte man im zweiten Training die schnellste Rundenzeit, die allerdings fast eine Sekunde langsamer war als die Bestzeit im ersten Training. Auf den zweiten Rang schaffte es der Sainteloc Audi von Gachet/Haase, der sich vor dem WRT Audi von Leonard/Frijns platzierte. Die beiden möglichen Titelkandidaten Bortolotti/Engelhart und Riberas/Mies reihten sich auf Position vier und sechs ein. Das Qualifying zum ersten Rennen findet am morgigen Samstag um 09:30 Uhr statt.

 

Text und Bild: Max Bermel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Partner:

 

Folge uns auf: