Porsche Carrera Cup Deutschland

Rennen in vier Ländern und auf drei Plattformen: Das ist der Kalender 2023
Porsche Carrera Cup Deutschland · 09. Dezember 2022
Insgesamt 16 Läufe mit dem Porsche 911 GT3 Cup stehen auf dem Programm. Erstmals seit 2017 absolviert der Porsche Carrera Cup dabei wieder den Großteil seiner Rennen auf der Plattform der DTM. Neben sechs Tourstopps mit der deutschen GT3-Serie zählt auch ein Doppellauf bei der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC auf dem berühmten Circuit de Spa-Francorchamps in Belgien zum Kalender. Dort steigt vom 27. bis 29. April der Auftakt. NITRO zeigt auch in der Saison 2023 alle Rennen live im deutsche

Huber Racing rundet titelreiche Saison mit Podium ab
Porsche Carrera Cup Deutschland · 25. Oktober 2022
Huber Racing hat die Saison im Porsche Carrera Cup Deutschland am vergangenen Wochenende mit einem weiteren Podiumsplatz abgeschlossen. Auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg fuhr Porsche-Junior Laurin Heinrich sein zwölftes Top-3-Ergebnis für das Team aus dem bayerischen Neuburg am Inn ein.

Larry ten Voorde feiert Doppelsieg zum Saisonabschluss in Hockenheim
Porsche Carrera Cup Deutschland · 24. Oktober 2022
Larry ten Voorde (Team GP Elite) hat die Saison im Porsche Carrera Cup Deutschland mit einem Doppelsieg beendet. Nach seinem Erfolg am Samstag gewann der Niederländer am Sonntag auch den 16. Meisterschaftslauf auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg. 

Laurin Heinrich ist neuer Champion im Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Carrera Cup Deutschland · 26. September 2022
Der Porsche Carrera Cup Deutschland feiert einen neuen Champion: Laurin Heinrich (SSR Huber Racing) krönte sich am Sonntag mit einem ersten Platz am Sachsenring vorzeitig zum Gesamtsieger des deutschen Porsche Markenpokals.

Porsche Carrera Cup Deutschland auch zukünftig beim ADAC GT Masters
Porsche Carrera Cup Deutschland · 23. September 2022
Der Porsche Carrera Cup Deutschland startet auch kommende Saison auf der Plattform des ADAC GT Masters. Der Markenpokal und die Deutsche GT-Meisterschaft haben die seit 2018 laufende Partnerschaft verlängert. Damit absolviert der Porsche Carrera Cup Deutschland auch in Zukunft den Großteil seiner Rennen im Rahmenprogramm des ADAC GT Masters. Vier gemeinsame Events standen dieses Jahr bereits im Kalender, zwei weitere Saisonstopps sind noch terminiert.

Huber Racing feiert Jubiläum mit Klassensieg und Podiumsplätzen
Porsche Carrera Cup Deutschland · 23. August 2022
Huber Racing markierte am vergangenen Wochenende einen Meilenstein: Das Team aus Neuburg am Inn absolvierte sein 100. Rennen im Porsche Carrera Cup Deutschland. Beim sechsten Saisonstopp auf dem Lausitzring gab es auch sportlich allen Grund zur Freude.

Dritter Sieg in Folge: Dylan Pereira jubelt auf dem Lausitzring
Porsche Carrera Cup Deutschland · 22. August 2022
Die Formkurve von Dylan Pereira (IronForce Racing by Phoenix) zeigt im Porsche Carrera Cup Deutschland weiter steil nach oben. Der Luxemburger gewann am Sonntag den zwölften Saisonlauf vor Larry ten Voorde (Niederlande/Team GP Elite) und Porsche-Junior Laurin Heinrich (Deutschland/SSR Huber Racing). „Anfangs konnte ich mir einen Vorsprung herausfahren, aber am Ende kam Larry ten Voorde immer dichter. Es war ein enger Zweikampf, aber wir kennen uns schon viele Jahre und ich wusste, dass er auch i

Dylan Pereira gewinnt spektakuläres Regenrennen
Porsche Carrera Cup Deutschland · 21. August 2022
Im elften Saisonlauf des Porsche Carrera Cup Deutschland hat sich Dylan Pereira (IronForce Racing by Phoenix) seinen dritten Sieg der laufenden Meisterschaft geholt. Auf dem Lausitzring entschied der Luxemburger am Samstag in den Schlussminuten ein actionreiches Regenrennen für sich.

Tabellenführer Laurin Heinrich setzt die erste Bestzeit in der Lausitz
Porsche Carrera Cup Deutschland · 19. August 2022
Im freien Training konnte der Tabellenführer Laurin Heinrich die schnellste Rundenzeit für sich beanspruchen. Mit einer Zeit von 1:24.391 setzte er sich vor die beiden Niederländer Rudy van Buuren und Larry ten Voorde.

Platz eins für Huber Racing in der Meisterschafts- und Teamwertung
Huber Racing freut sich über einen erfolgreichen Abschluss der ersten Saisonhälfte im Porsche Carrera Cup Deutschland. Auf dem Circuit Zandvoort jubelte das Team aus dem bayerischen Neuburg am Inn vergangenes Wochenende über den vierten Sieg von Porsche-Junior Laurin Heinrich. Der Würzburger ist nach acht von 16 Rennen Tabellenführer in der Porsche-Rennserie. Außerdem sicherte sich Georgi Donchev (Bulgarien) im Sonntagslauf an der niederländischen Nordseeküste den dritten Platz in der ProAm-Klas

Mehr anzeigen