Mit den offiziellen Testtagen beginnt der finale Countdown für die TotalEnergies 24 Hours of Spa 2022

Bild: SRO
Bild: SRO

62 Autos bereit für zwei offizielle Testtage für die TotalEnergies 24 Hours of Spa 2022

16 Stunden Action auf der Strecke in Vorbereitung auf den belgischen Langstreckenklassiker

 

Die Rennstrecke ist am Dienstag und Mittwoch für die Öffentlichkeit zugänglich, der Eintritt ist kostenlos  

Die Vorbereitungen für die TotalEnergies 24 Hours of Spa 2022 gehen in dieser Woche in die letzte Phase, wenn 62 Fahrzeuge zwei Tage lang offiziell auf dem legendären Ardennenkurs testen (21./22. Juni).

Der alljährliche Test bildet den Auftakt zu dem zweimal rund um die Uhr stattfindenden Event und bietet den Teams eine wichtige Gelegenheit, auf dem 7 km langen Kurs von Spa-Francorchamps die Feinabstimmung ihrer Ausrüstung vorzunehmen. Viele der Teilnehmer am Testtag sind direkt aus den Niederlanden angereist, nachdem Zandvoort am vergangenen Wochenende (17.-19. Juni) das fünfte Saisonrennen der Fanatec GT World Challenge Europe Powered by AWS ausgetragen hat.

Auch wenn es sich dabei nicht um das vollständige Aufgebot für das Rennen handelt, geben die für den Test in dieser Woche vorgesehenen Crews einen Eindruck davon, wie das Feld aussehen wird, wenn die Action am Nachmittag des 30. Juli beginnt. Die vollständige Teilnehmerliste für das diesjährige Rennen wird am Dienstag (21. Juni) bekannt gegeben und wird wieder führende Teams und Fahrer zusammenbringen, die im prestigeträchtigsten GT3-Wettbewerb der Welt um Ruhm und Ehre kämpfen.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Zu den Teilnehmern der Fanatec GT World Challenge Europe Powered by AWS Endurance Cup 2022 gesellen sich eine Reihe von Einzelstartern, darunter Orange1 KPAX Racing (Lamborghini), Heart of Racing with TF Sport (Aston Martin) und Walkenhorst Motorsport (BMW). Mehrere weitere Teams werden Porsche-Maschinen einsetzen, darunter der Spa-Neuling EMA Motorsport, der Gesamtsieger von 2019, GPX Racing, und das in Hongkong ansässige Team KCMG. 

Zu den bekannten Namen gehört eine Flotte von fünf Fahrzeugen des Teams WRT (Audi), während das Ferrari-Kontingent den amtierenden Gesamtsieger Iron Lynx und die reine Frauenmannschaft Iron Dames umfasst. Bentley wird von der französischen Mannschaft CMR vertreten, die mit einer auffälligen "Kunstauto"-Lackierung antreten wird, während Mercedes-AMG und McLaren ebenfalls stark vertreten sind.

 

An den offiziellen Testtagen werden 16 Stunden gefahren, beginnend am Dienstag um 09:00 Uhr MESZ mit einer dreistündigen Vormittagssitzung. Der Betrieb auf der Strecke wird um 13:00 Uhr wieder aufgenommen und dauert bis 18:00 Uhr, während am Mittwoch dasselbe Format gilt, wobei die Strecke für die Öffentlichkeit zugänglich ist und der Eintritt kostenlos ist.

 

Die Fans werden also die einmalige Gelegenheit haben, einen Blick auf die diesjährigen Protagonisten zu werfen, die sich alle in die Geschichte dieses legendären Rennens eintragen wollen.

 

Text: SRO

Kommentar schreiben

Kommentare: 0