· 

NLS-Saisonauftakt: Fünf Fahrzeuge mit NRingInfo-Supporter Beteiligung

Bild: Susanne Rossbach
Bild: Susanne Rossbach

Am Wochenende geht es für die NLS-Akteure in die neue Saison. Bei diesem Rennen wird nicht nur zum ersten Mal einer unserer NRingInfo-Supporter in der SP9-Klasse vertreten sein, sondern mit Christopher Rink, Niklas Krütten und Kevin Wambach in drei verschiedenen Klassen um die Positionen gekämpft werden. Dazu gesellt sich das Team Keeevin Sports and Racing um Teamchef Kevin Wolters, der seine Autos in der Klasse V4 und der VT2-FWD einsetzen wird. Wir von NRingInfo freuen uns auf den Saisonstart und drücken allen Fahrern und Fahrerinnen fest die Daumen!

Niklas Krütten, Schubert Motorsport: "Die Tests verliefen gut und ich konnte jeden Tag Fortschritte machen. Mit jedem absolvierten Kilometer wurde das Vertrauen zum Auto besser und besser. Obwohl ich erst seit diesem Jahr bei Schubert Motorsport bin, haben wir von Beginn an gut zusammenarbeiten können. Für das Wochenende steht natürlich eine besondere Herausforderung an, denn die Nordschleife ist schließlich einzigartig und da gilt es erst einmal Kilometer zu sammeln und das Fahren im Verkehr zu managen. Ich denke das Hauptziel ist Ankommen und möglichst viel zu lernen. Ein gutes Ergebnis wäre natürlich super, aber erst einmal schauen wir auf uns!"

Bild: Susanne Rossbach
Bild: Susanne Rossbach

Kevin Wolters, Teamchef Keeevin Sports and Racing: "Wir werden an diesem Wochenende mit zwei Fahrzeugen an den Start gehen und dabei in der Klasse V4 und VT2-FWD vertreten sein. Für unsere Fahrer Daniel Karl und Christian Knaus gilt es jetzt erst einmal die Permit einzufahren, um dann beim 24h-Rennen teilnehmen zu können. Ab NLS 3 wird dann auch unser selbst aufgebauter Hyundai i30N an den Start gehen. Die Wetterbedingungen sehen aktuell sehr gut aus und deshalb hoffe ich auf möglichst viele Fans an der Strecke!"

Christopher Rink, Smyrlis Racing: „Es liegen zwei wertvolle und produktive Testtage mit meinem neuen Team Smyrlis Racing hinter uns. Als neues Team in der NLS ist es natürlich schwierig schnell eine perfekte Struktur zu schaffen. Die Jungs geben alles und wir konnten einige Erkenntnisse und Erfahrungen mit dem neuen Auto gewinnen. Jetzt werden wir akribisch versuchen uns auf das erste Rennen am Wochenende vorzubereiten und dann schauen wir wo wir stehen. Unsere Erwartungen sind realistisch und wir müssen einen Schritt nach dem anderen machen“

Bild: Max Bermel
Bild: Max Bermel

Kevin Wambach, EiFelkind - Racing: "Das ganze Team „EiFelkind - Racing“ freut sich den nächsten Schritt in Richtung NLS zu machen. Mit dem neuen BMW E90, konnten wir in Meppen erste Erfahrungen sammeln. Ich habe mich im Auto auf Anhieb wohlgefühlt und konnte verschiedene Reifendrücke testen. Am Freitag beginnen wir mit den Testfahrten am Nürburgring und am Samstag beim großen Showdown freuen wir uns auf hoffentlich viele Zuschauer und tollen Motorsport!"

Foto: Privat
Foto: Privat

Fahrzeuge mit NRingInfo-Supporter Beteiligung

 

#20 SP9 Pro

Schubert Motosport GmbH

Sims, Alexander

Jesse Krohn

Krütten, Niklas (NRingInfo-Supporter)

BMW M4 GT3

 

#953 Cup3

Smyrlis Racing

Rink, Christopher (NRingInfo-Supporter)

Stahlschmidt, Philipp

Merlini, Francesco

Porsche 718 Cayman GT4 CS 

 

#499 VT2 FWD

MSC Wahlscheid keeevin-racing.de (NRingInfo-Supporterteam)

Hoppelshäuser, Olaf

Karl, Daniel

Knaus, Christian 

Renault Megane RS

 

#701 V4 EiFelkind - Racing

Wambach, Kevin (NRingInfo-Supporter)

Elkmann, Peter

Kulpowicz, Dominic

BMW 325i 

 

#730 V4

MSC Wahlscheid keeevin-racing.de (NRingInfo-Supporterteam)

Miettinen, Juha

Berghult, Dan

BMW 325i

 

Text: Max Bermel / NRingInfo

Kommentar schreiben

Kommentare: 0