· 

HRT UND BILSTEIN SETZEN IHRE STRATEGISCHE PARTNERSCHAFT FORT

Bild: Haupt Racing Team
Bild: Haupt Racing Team

Das Haupt Racing Team und BILSTEIN vertiefen ihre seit zwei Jahren bestehende Kooperation. Auch in der Motorsportsaison 2022 fungiert der Fahrwerk-Spezialist als offizieller Technik-Partner von HRT. Damit kehrt auch der Mercedes-AMG GT3 im ikonischen blau-gelben BILSTEIN-Komplettdesign auf die Rennstrecke zurück. Das Fahrzeug kommt in der DTM, der Nürburgring Langstrecken-Serie und beim legendären 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring zum Einsatz. 

Haupt Racing Team und BILSTEIN setzen erfolgreiche Partnerschaft fort

BILSTEIN offizieller Technik-Partner von HRT

 

Mercedes-AMG GT3 im BILSTEIN-Design in mehreren Rennserien

Das Haupt Racing Team und BILSTEIN setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft auch 2022 fort. Das Unternehmen aus Ennepetal ist nunmehr im dritten Jahr offizieller Technik-Partner des Teams aus Meuspath. Begonnen hatte die strategische Partnerschaft bereits 2020, im Gründungsjahr des Haupt Racing Teams.

Seitdem setzt HRT den ikonischen blau-gelben Mercedes-AMG GT3 in verschiedenen Rennserien ein. Auch 2022 wird das Team wieder regelmäßig mit dem bei den Fans beliebten BILSTEIN-Fahrzeug an den Start gehen.

 

Mercedes-AMG GT3 im BILSTEIN-Design in der NLS, DTM und beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

Bereits im Januar absolvierte HRT das 24-Stunden-Rennen in Dubai mit dem BILSTEIN-GT3. Seine „Europapremiere“ wird das Fahrzeug beim ersten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) am 26. März feiern – beim „Heimrennen“ von HRT auf der berühmten Nordschleife des Nürburgrings.

Bild: Haupt Racing Team
Bild: Haupt Racing Team

Wenn die DTM am letzten Aprilwochenende die neue Saison eröffnet, wird – wie bei allen Events der Rennserie – ebenfalls ein HRT-GT3 im BILSTEIN-Design in der Startaufstellung stehen. Und auch beim alljährlichen Highlight im Motorsport-Kalender, dem 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, wird das Team in einem blau-gelben Mercedes-AMG GT3 um den Sieg fahren. 

Ulrich Fritz, Geschäftsführer Haupt Racing Team:

 

„BILSTEIN ist für uns ein enorm wichtiger Partner, auf den wir uns seit unserer Gründung 2020 stets verlassen können. Wir sind sehr glücklich darüber, weiter eng mit den Spezialisten von BILSTEIN zusammenzuarbeiten, die mit ihrer Expertise jedes unserer Fahrzeuge noch besser und kompetitiver machen. Wir hoffen auf viele gemeinsame Erfolge mit unseren blau-gelben GT3s. “

Timo Krutoff, CEO thyssenkrupp Bilstein GmbH:

„Mit dem Haupt Racing Team und BILSTEIN haben sich zwei starke Partner gefunden, die sich perfekt ergänzen. Ich freue mich deshalb außerordentlich über die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit, die nicht nur wertvolle Impulse bei der Weiterentwicklung unserer Stoßdämpfer-Technologien liefert. Auch für unsere internationale Marketing-Kommunikation ist die Partnerschaft von großer Bedeutung: Das Engagement von HRT im absoluten Top-Motorsport sorgt mit seinen hohen medialen Reichweiten für eine noch größere globale Sichtbarkeit der Marke BILSTEIN in einem hoch kompetitiven Wettbewerbsumfeld.“ 

 

Text: Haupt Racing Team Pressemeldung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0