· 

Der Einschreibezeitraum für die neue WTCR-Saison ist eröffnet

Yvann Muller und Rob Huff beim Rennwochenende der WTCR 2021 im Motorland Aragon
Bild: FIA WTCR

Ab heute können sich Fahrer und Teams für die neue Saison des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) einschreiben.

 

Um an der kompletten Saison 2022 teilzunehmen, die aus zehn Rennwochenenden und insgesamt 20 Rennen besteht, müssen sich die Teams bis spätestens 28. Februar einschreiben.

 

Dabei ist es zwingend notwendig, dass jedes Team mit zwei Fahrzeuge antritt. Nur so sind sie berichtigt Punkte in der WTCR-Meisterschaft zu sammeln. Allerdings besteht auch die Möglichkeit, ein drittes Fahrzeug einzusetzen, doch dafür muss eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein: Der dritte Fahrer muss entweder eine Frau, oder berechtigt für die Teilnahme an der WTCR-Juniorenmeisterschaft sein. Des Weiteren ist auch möglich ein drittes Fahrzeug einzusetzen, wenn die Fahrzeugmarke mit mindestens fünf Autos im WTCR-Grid vertreten ist. Bei Interesse können Sie sich über folgenden Link online für die WTCR-Saison 2022 registrieren: https://registrations.fia.com/wtcr.

 

Neben der ganzjährlichen Teilnahme, können sich Fahrer und Teams auch 14 Tage im Voraus für einzelne Rennwochenenden einschreiben. HIER klicken für weitere Informationen zu den einzelnen Rennwochenenden.

 

Die neue Saison des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) beginnt mit dem Rennwochenende in der Tschechischen Republik, welches vom 09. bis 10. April auf dem Autodrom Most ausgetragen werden wird.

 

Text: FIA WTCR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0