· 

NRingInfo-Supporter starten beim 24h-Rennen in Dubai

Bild: Yeeti Racing
Bild: Yeeti Racing

Das Jahr ist gerade einmal ein paar Tage alt und schon geht es für unsere NRingInfo-Supporter wieder auf die Rennstrecke. Auf dem Plan steht das 24h-Rennen von Dubai, welches gleichzeitig auch der Saisonauftakt der 24h Series ist. Das Endurance-Rennen wird am kommenden Freitag um 12 Uhr deutscher Zeit gestartet und endet dann am Samstag zur gleichen Zeit mit dem Schwenken der Zielflagge.

 

Welche NRingInfo-Supporter sind am Start?

 

Mit dem BMW M2 CS vom Team Yeeti-Racing und einem Cupra TCR, der von Keeevin Sports and Racing betreutet wird, sind zwei Fahrzeuge aus dem NRingInfo-Supporter Programm beim diesjährigen 24h-Rennen am Start. 

Bild: Petr Fryba / 24h Series
Bild: Petr Fryba / 24h Series

Im Yeeti-BMW nehmen an diesem Wochenende Phil Hill, Domenico Solombrino, Thomas Krebs und Hanna Zellers Platz. Das Team startet startet mit zehn weiteren Teilnehmern in der Klasse TCX.

Der Cupra wird in der TCR-Kategorie an den Start gehen, die mit neun Fahrzeugen ebenfalls gut besetzt ist. Hier kommen Marco Santamaria, Christian Ladurner, Mohamed al Owais und Nadir Zuhour zum Einsatz.

Stimmen zum Rennwochenende

Phil Hill, Yeeti Racing:" Ich bin natürlich viel Simulator gefahren, da ich noch nie in Dubai gefahren bin. Mit dem M2 hab ich auf jeden Fall schon einige Erfahrungen auf der Nordschleife sammeln können. Aber auf einem GP Kurs ist das Ganze natürlich nochmal was anderes. Ich hab auf jeden Fall ein sehr gutes Gefühl! In Dubai hat ja kaum ein Team mega viel Erfahrung und ich glaube auch, dass in der TCX Klasse nur ein Team Erfahrung mitbringt. Unsere Chancen auf den Klassensieg sind also sehr gut, glaube/hoffe ich. Wir haben alle mega Bock und sind top motiviert.

Bild: Yeeti Racing
Bild: Yeeti Racing

Kevin Wolters, PPM:" Wir starten zusammen mit PPM Performance Passion Motorsport erstmals beim 24h-Rennen von Dubai. Das wird eine spannende Aufgabe, denn wir haben uns erst vor rund sechs Wochen mit dem Fahrzeug vertraut gemacht. Wir wollen uns natürlich teuer verkaufen und hoffen auf ein gutes Ergebnis am besten im Bereich der Top-5!

Bild: Max Bermel
Bild: Max Bermel

Das Rennen könnt Ihr euch natürlich Live auf unserer Homepage anschauen! Wir wünschen unseren NRingInfo-Supportern viel Spaß und Erfolg zum Saisonauftakt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0