· 

DAS ERSTE FREIE TRAINING IN DER ADRIA: MAGNUS VOR LOKALMATADOR TARQUINI

Gilles Magnus beendete das erste Freie Training beim Wochenende des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) auf dem Adria International Raceway als Erster.

Der Fahrer eines mit Goodyear-Reifen ausgerüsteten Audi RS 3 LMS aus dem Team Comtoyou DHL führte die Zeitenliste bereits nach 3 Minuten an. Auf dem ausgebauten 3,745 Kilometer langen Kurs fuhr er eine 1:50.598 und war damit um 0,061 Sekunden schneller als Lokalmatador Gabriele Tarquini.

 

Text und Bild: FIA WTCR MEDIA

Kommentar schreiben

Kommentare: 0