· 

Frikadelli Racing wird bei NLS 8 von starkem Porsche Young Professional unterstützt

Für Frikadelli Racing geht es bereits am nächsten Wochenende im Rahmen der Nürburgring Langstrecken-Serie weiter. Neben Teamchef Klaus Abbelen wird dieses Mal Porsche Young Professional Julien Andlauer den #30 Porsche 911 GT3 R steuern. Der 22-jährige Franzose saß bereits bei Testfahrten in Spa-Francorchamps Mitte Juni am Steuer der „schnellsten Frikadelle der Welt“, nun folgt am kommenden Wochenende der erste Renneinsatz zusammen mit der Mannschaft aus Barweiler.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0