Lamborghini Young Driver und GT3 Junior Programme 2021 Fahrer bekannt gegeben

 Lamborghini Squadra Corse hat die neueste Aufnahme von Fahrern in seine Young Driver und GT3 Junior Programme für die Saison 2021 bekannt gegeben. Insgesamt wurden 19 Young Driver und 15 GT3 Junior Fahrer bekannt gegeben, was das Programm zum umfassendsten Entwicklungsprogramm im GT-Rennsport macht. Das Young Drivers Programm richtet sich an Fahrer unter 26 Jahren, die in Lamborghini Super Trofeo Meisterschaften antreten; das GT3 Junior Programm ist der nächste Schritt und ist Fahrern vorbehalten, die in den GT-Meisterschaften weltweit hinter dem Steuer des Huracán GT3 Evo antreten.

Als Schlüsselelement der Rennsportabteilung von Automobili Lamborghini bieten die Youngster-Programme der Marke seit 2014 aufstrebenden Fahrern einen greifbaren Karriereweg nicht nur in die Welt des GT-Rennsports, sondern auch als Lamborghini-Werksfahrer und Instruktoren.

Unter der Leitung von Raffaele Giammaria bieten die Youngsters Programs ein komplettes Paket für junge Talente, vom Medienmanagement bis hin zum Training auf der Strecke: Das Projekt unterstützt die Fahrer in ihrem beruflichen und persönlichen Wachstum. Durch das Programm wird den jungen Fahrern beigebracht, wie sie ihr technisches Wissen sowohl auf als auch neben der Strecke erweitern können, ohne dabei die körperliche Vorbereitung zu vernachlässigen.

Die beeindruckendsten Fahrer innerhalb der Programme werden eingeladen, an einem finalen Auswahlverfahren teilzunehmen, das am Ende des Jahres in Italien stattfindet: Die Fahrer werden in einem zweitägigen Intensivtraining bewertet, das körperliches Training, Einstellung und Fahrfähigkeiten beinhaltet, einschließlich eines Karttrainings mit der Partnerschaft von DR Racing Kart. Die Fahrer eines jeden Programms, die das Auswahlgremium während der Bewertung am meisten beeindrucken, werden von Lamborghini Squadra Corse für die Saison 2021 offiziell unterstützt.

Das Young Driver Programm

Raúl Guzman, Gewinner der Lamborghini Young Drivers Assessment im Jahr 2020, sichert sich auch in dieser Saison seinen Platz im Young Driver Programm, da der talentierte Mexikaner mit Target Racing den Titelgewinn in der Lamborghini Super Trofeo Europe anstrebt.

Im diesjährigen YDP sind Fahrer aus der europäischen und nordamerikanischen Super Trofeo Meisterschaft vertreten, nachdem die asiatische Meisterschaft in dieser Saison vorübergehend in der China GT Championship aufgegangen ist. Die Super Trofeo Europe stellt 13 der 19 Fahrer im Programm, weitere sechs kommen aus Nordamerika.

Aufgeteilt in zwei Teile, werden die Mitglieder des Young Driver Programs von Giammaria ausgewählt und während der gesamten Saison von ihren jeweiligen Lamborghini-Meisterschaften beobachtet, bevor sie am Ende des Jahres bewertet werden.

 

Vollständige Liste der YDP-Mitglieder

Steven Agakhan USA Super Trofeo Nordamerika

Sebastian Balthasar Deutschland Super Trofeo Europa

Luke Berkeley USA Super Trofeo Nordamerika

Glenn van Berlo Holland Super Trofeo Europa

Andrea Cola Italien Super Trofeo Europa

Jacob Eidson USA Super Trofeo Nordamerika

Raul Guzman Mexiko Super Trofeo Europa

Danny Formal USA Super Trofeo Nordamerika

Haston Harrison USA Super Trofeo Nordamerika

Mattia Michelotto Italien Super Trofeo Europa

Maxime Oosten Holland Super Trofeo Europa

Daan Pijl Niederlande Super Trofeo Europa

Guillem Pujeu Spanien Super Trofeo Europa

Leonardo Pulcini Italien Super Trofeo Europa

Kevin Rossel Dänemark Super Trofeo Europa

Giano Taurino USA Super Trofeo Nordamerika

Milan Teekens Niederlande Super Trofeo Europa

Noha Watt Dänemark Super Trofeo Europa

Max Weering Niederlande Super Trofeo Europa

 

GT3-Junior-Programm

Die internationalen GT Open Fahrer Yuki Nemoto, Michele Beretta und Baptiste Moulin sind in dieser Saison Teil des GT3 Junior Fahrerprogramms, neben den Super Trofeo Absolventen Kikko Galbiati, Andrea Amici und Taylor Proto. Die Lamborghini-Neuzugänge Luca Ghiotto und Arthur Rougier gesellen sich zu den aufstrebenden GT3-Fahrern Stuart Middleton, Frederik Schandorff und Jonathan Cecotto.

 

Ebenfalls auf der Liste stehen die 24H Series-Fahrer Brendon Leitch und Tyler Cooke, während die ADAC GT Masters-Teamkollegen Tim Zimmermann und Steijn Schothorst für ein weiteres Jahr in das Programm zurückkehren

Auch die GT3-Junioren werden während der Saison beobachtet und am Ende des Jahres bewertet, mit der Möglichkeit, in das Lamborghini-Werksfahrerprogramm aufzusteigen. Sie folgen damit dem Weg von Giacomo Altoè und Sandy Mitchell, die beide den Weg vom Young Driver zum Werksfahrer absolvierten, erfolgreich in der Super Trofeo antraten und Meisterschaften wie International GT Open und British GT gewannen.

 

Vollständige Liste der GT3 Junior Mitglieder

 

Andrea Amici Italien Campionato Italiano GT

Michele Beretta Italien International GT Open

Jonathan Cecotto Venezuela Campionato Italiano GT

Tyler Cooke USA 24H-Series

Kikko Galbiati Italien GT World Challenge Europe

Luca Ghiotto Italien Campionato Italiano GT

Brendon Leitch Neuseeland 24H-Series

Mateo Llarena Guatemala Campionato Italiano GT

Stuart Middleton UK Campionato Italiano GT

Baptiste Moulin Belgien International GT Open

Yuki Nemoto Japan International GT Open

Arthur Rougier Frankreich GT World Challenge Europe

Frederik Schandorff Dänemark International GT Open

Steijn Schothorst Holland ADAC GT Masters

Tim Zimmermann Deutschland ADAC GT Masters

 

Text und Bild: Lamborghini Media

Kommentar schreiben

Kommentare: 0