· 

Mit Goodyear zur Rekordrunde auf der Nordschleife

Im Rahmen des 24h Qualirennens stellte das Team Schnitzelalm Racing gemeinsam mit dem neuen Reifenpartner Goodyear einen Rekord auf. Der schnellste Fleischkäse der Welt machte seinem Namen an diesem Wochenende alle Ehre und umrundete mit Marek Böckmann am Steuer in 8:42,000 die Kombination aus Grand-Prix-Strecke und Nordschleife so schnell wie noch kein anderes Auto in der SP8T zuvor. Damit unterbot der mit Goodyear bereifte Mercedes-AMG GT4 die bisherige Rekordrunde von Bernd Schneider aus dem Jahr 2018 um mehr als eineinhalb Sekunden.

 

Text und Bild: Schnitzelalm Racing

Kommentar schreiben

Kommentare: 0