· 

REMUS verlängert Partnerschaft mit der DTM

Hersteller von Sportabgasanlagen verlängert Engagement um weitere zwei Jahre

REMUS brandet Startaufstellung und Boxengasse

 

Der Sportabgasanlagenhersteller REMUS hat seine Partnerschaft mit der DTM um weitere zwei Jahre verlängert. Im Zuge dessen wird das Markenzeichen der REMUS Innovation GmbH aus Voitsberg in Österreich bei den kommenden Veranstaltungen in der Startaufstellung und in der Boxengasse zu sehen sein. Zudem wird REMUS die Veranstaltungen der DTM-Plattform für spezifische Aktionen nutzen.

 

Nach der Gründung im Jahr 1990 vollzog REMUS einen dynamischen Aufstieg zum Weltmarktführer unter den Sportabgasanlagenherstellern. „Unser vielfältiges Engagement im Motorsport spielt aufgrund der enormen internationalen Strahlkraft – insbesondere bei der DTM – seit vielen Jahren eine wichtige Rolle. Daher freuen wir uns, diese erfolgreiche Partnerschaft fortzuführen“, erklärt REMUS CEO Stephan Zöchling.

 

Neben der fast vollständigen Tuner-Branche vertrauen auch zahlreiche renommierte Premiumfahrzeughersteller wie Mercedes AMG, Porsche, Bentley, McLaren, Aston Martin, BMW oder Ducati auf Produkte aus der Weststeiermark. Neben der DTM-Serien-Partnerschaft und der Förderung einzelner Fahrer nutzt REMUS immer wieder die Zusammenarbeit mit Teams und Herstellern aus der DTM für die Produktentwicklung und den Technologietransfer von der Rennstrecke auf die Straße.

 

„Wir sind sehr dankbar für das Vertrauen, welches REMUS der DTM seit Jahren entgegenbringt. REMUS ist ein hervorragendes Beispiel für erfolgreiche, langfristige Partnerschaften. Gerade die Vielfalt der DTM Plattform mit der DTM als Top-Serie, der DTM Electric als Innovationsprodukt, der DTM Trophy als Nachwuchsserie wie auch der DTM Esports und der DTM Classic ermöglicht jedem Partner einen vielfältigen Mehrwert und neue Präsentationsformen“, so Benedikt Böhme, Geschäftsführer der Dachorganisation ITR.

 

Die DTM trägt 2021 jeweils zwei Rennen an acht Wochenenden aus, wobei Monza in Italien vom 18. bis 20. Juni Schauplatz der Saisoneröffnung ist. Vom 03. bis 05. September gastiert die DTM auf dem Red Bull Ring in Österreich, der nur rund 50 Kilometer vom Firmensitz der REMUS Innovation GmbH entfernt ist. Alle Rennen werden in SAT.1 und über das Online-Portal grid.dtm.com live übertragen.

 

Text und Bild: DTM Media

Kommentar schreiben

Kommentare: 0