· 

Porsche: Kundensport Einsätze rund um den Globus

Ein Großteil der zehn neuen Porsche 911 RSR, die vor wenigen Wochen an Kunden ausgeliefert wurden, fahren in der Saison 2021 in der GTE-Am-Klasse der FIA WEC und in der European Le Mans Series (ELMS). Dabei wird Hollywood-Schauspieler Michael Fassbender erneut im Fokus stehen. Der Deutsch-Ire absolviert 2021 seine zweite Saison in der Langstrecken-Serie am Steuer eines 911 RSR des Teams Dempsey Proton Racing, um sich konsequent auf einen möglichen Einsatz im Rahmen der 24 Stunden von Le Mans vorzubereiten.

 

Porsche unterstützt zudem zahlreiche Kundenteams, die den über 500 PS starken 911 GT3 R auf der weltweiten Bühne einsetzen. Earl Bamber sowie die Werksfahrer Laurens Vanthoor (Belgien) und Patrick Long aus den USA werden für Kundenteams in der GTD-Klasse der IMSA WeatherTech SportsCar Championship an den Start gehen. In der GT World Challenge Europe treten mehrere Porsche 911 GT3 R in den Wettbewerb mit Fahrzeugen von insgesamt zwölf verschiedenen Herstellern. Unter anderen sind Earl Bamber, der Däne Michael Christensen und der Franzose Frédéric Makowiecki für Einsätze in der spektakulären GT3-Serie vorgesehen. Beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife greifen nahezu alle Piloten des Kaders an. Am ersten Juni-Wochenende 2021 wird eine starke Phalanx an 911 GT3 R in der Eifel an den Start gehen. Auch das deutsche ADAC GT Masters wird wieder von Kunden im Angriff genommen. Ob Kundenteams den beliebten und erfolgreichen Porsche 911 GT3 R auch in der DTM einsetzen werden, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest.

 

Text: Porsche Newsroom

Bild: Manfred Muhr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0