· 

Borusan Otomotiv Motorsport setzt zwei BMWs in der GT4 European Series ein

Das türkische Team Borusan Otomotiv Motorsport bleibt der GT4 European Series treu und wird in diesem Jahr zwei BMW M4 GT4-Boliden in der europaweiten Serie einsetzen.

Das erste Fahrzeug, welches in der Am-Kategorie an den Start gehen wird, wird von Fatih Ayhan und Ibrahim Okyay pilotiert werden. Der zweite BMW geht in der Pro-Am Klasse in die Saison. Der schon erfahrene Yağız Gedik wird sich das cockpit mit dem aus der E-Sports-Szene bekannten Youngster Cem Bölükbaşi teilen.

Der Saisonstart in der GT4 European Series findet am 25. und 26. Juli in Imola statt.

 

Text: Max Renfordt

Bild: SRO

Kommentar schreiben

Kommentare: 0