· 

V8 Racing präsentiert neues Fahrerduo für die GT4 European Series

Die niederländischen Talente Thijmen Nabuurs und Jop Rappange wurden von V8 Racing für die Teilnahme an der GT4 European Series in dieser Saison verpflichtet, beginnend mit der Eröffnungsrunde auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari.

 

Nachdem Nabuurs und Rappange in der vergangenen Saison an niederländischen Nationalserien teilgenommen haben, steigen sie mit dem leistungsstarken Chevrolet Camaro GT4.R des niederländischen Teams in der GT4 European Series für internationale Rennen auf.

 

„Sowohl Jop als auch ich sind zwei junge Leute mit relativ wenig Erfahrung und nur einer vollen Rennsaison. Trotzdem glaube ich, dass wir mit dieser Fahreraufstellung und diesem Auto einige Leute überraschen und hoch hinaus wollen “, sagte der 23-jährige Nabuurs.

 

V8 Racing Teambesitzer Rick Abresch setzt große Hoffnungen auf seine neuen Fahrer. „Es ist immer eine fantastische Erfahrung, mit neuen Leuten zusammenarbeiten zu können. Wenn man sofort gut zusammenarbeitet und die Fahrer schnell sind, kannst du nicht anders als dich auf die anstehende Saison freuen, egal wie die aktuelle Situation auch sein mag “, kommentierte Abresch.

 

"Wir alle wissen, wie hart umkämpft die GT4 European Series ist, aber wir wissen auch, dass wir in diesem Jahr sehr gute Arbeit leisten können, wenn wir weiter hart arbeiten", fügte er hinzu.

 

V8 Racing und seine Fahrer haben den Chevrolet Camaro GT4.R vor dem Saisonauftakt in Italien vom 25. bis 26. Juli getestet. Das niederländische Duo wird in der Silberklasse der Serie antreten.

 

Bild: Bas Fransen

Text: GT4 European Series

Kommentar schreiben

Kommentare: 0