NLS 1: Pole für HRT

Das neugegründete Mercedes AMG Team HRT hat sich die Pole Position für den ersten Lauf der NLS gesichert. Maro Engel fuhr eine 7:59.191 Minuten und ließ den Rest der GT3-Brigade hinter sich. Zusammen mit Teamkollege Patrick Assenheimer hat er nun die besten Ausgangschancen für das Rennen. Von Platz 2 wird der Phoenix Racing Audi von Michele Beretta und Kim Luis Schramm ins Rennen gehen. Die Top 3 komplettiert der GetSpeed Mercedes von Francois Perrodo, Emmanuel Collard und Matthieu Vaxieviere.

Rennstart ist um 12:00 Uhr. 

 

Text: Max Renfordt

Bild: Max Bermel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0