· 

Neuer WTCR-Kalender präsentiert

Am gestrigen Donnerstag wurde der neue WTCR Kalender präsentiert. Geplant sind sechs Rennwochenenden ausschließlich in Europa. Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation seien Rennen außerhalb von Europa nicht möglich, so der Promoter. 

Die neu geplante Saison bietet 16 Rennen und auch beim neuen Termin für das 24 Stunden Rennen am Nürburgring Ende September ist die WTCR wieder im Rahmenprogramm dabei. 

 

Text: Max Renfordt

Bild: FIA WTCR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0