Keine 10 Stunden von Suzuka in 2020

Die zehn Stunden von Suzuka, welche ein Teil der Intercontinental GT Challenge sind, sind für dieses Jahr abgesagt worden. Aufgrund von Reisebeschränkungen, die in Japan den ganzen Sommer gelten und einem bereits sehr vollen Terminkalender für den Herbst, wird das Rennen nicht verschoben sondern abgesagt. Ob es einen Ersatzrennen in Asien geben wird ist derzeit noch offen. 

Nun als zweiter Lauf der diesjährigen Intercontinental GT Challenge angesetzt sind die acht Stunden von Indianapolis am Wochenende vom zweiten bis zum vierten Oktober.

 

Text: Max Renfordt

Bild: SRO

Kommentar schreiben

Kommentare: 0