· 

Toyota Gazoo Racing bereit für die Motorsport-Saison 2020

In das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring (21. bis 24. Mai) schickt Toyota Gazoo Racing erneut den Lexus LC: Zum dritten Mal in Folge kämpft die Rennversion des Coupés um den Sieg in der SP-PRO Kategorie. Ein neu entwickelter V8-Motor mit Twin-Turboaufladung sowie nochmalige Verbesserungen an Aerodynamik, Fahrwerk, Gewicht und Steifigkeit bilden die Grundlage für die Bewährungsprobe auf der wohl härtesten Rennstrecke der Welt. Toyota startet 2020 bereits zum 14. Mal in Folge in der „grünen Hölle“.

 

Komplettiert wird das Motorsportjahr 2020 von weiteren regionalen Events, an denen Toyota werksseitig oder als Kundenteam teilnimmt. Das Tech 1 Racing Team startet beispielsweise mit einem Lexus RC F GT3 in der GT World Challenge Europe Serie, ein Toyota GR Supra GT4 ist unter anderem in der GT4 European Series, beim ADAC GT Masters und bei der Langstrecken-Meisterschaft am Nürburgring unterwegs.

 

Text: Pressemitteilung Toyota Motorsport

Bild:Max Bermel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0