Ezequiel Perez Companc gründet eigenes Team

Der Argentinier Ezequiel Perez Companc hat angekündigt mit einem eigenen Team in der kompletten Saison der GT World Challenge Europe anzutreten. Das Team wird den Namen Madpanda Motorsport tragen und mit einem Mercedes AMG GT3, der neuesten Ausbaustufe, in der Silver-Cup Wertung antreten.

Perez Companc wird dabei Teamchef und Fahrer in Personalunion. Welche Fahrer neben dem 25-Jährigen die Saison bestreiten werden ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar.

 

Perez Companc betreibt seit 2015 GT3-Sport auf einem sehr hohen Level. Der Mercedes wird das fünfte Fabrikat sein mit dem er Rennen bestreitet. Er glaubt, dass man bereits im ersten Jahr konkurrenzfähig sein könne. Außerdem soll vor Beginn der Saison Ausgiebig getestet werden. 

Saisonstart ist am 19. April im italienischen Monza.

 

Text: Max Renfordt

Bild: Madpanda Motorsport

Kommentar schreiben

Kommentare: 0