· 

Erster Festivalabend begeistert Tausende Trucker

Gigantische Party mit Hermes House Band, Boppin`B und Jill Fisher in der Müllenbachschleife

 

Es war ein Festivalabend in der Müllenbachschleife, wie ihn sich Tausende Trucker erwünscht hatten: stimmungsvolle Countryklänge, tolle Bands, bestens aufgelegte Trucker, eine Lichtshow, kurzum: einfach eine wunderbare Atmosphäre. Der musikalische Auftakt beim 34. Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring am Freitag machte Lust auf mehr.

 

Schon der Beginn mit Jill Fisher war vielversprechend. Die 24-Jährige ist seit 15 Jahren mit ihrer Country- und Rockmusik auf heimischen und internationalen Bühnen zuhause. Sie beeindruckte auch in der Müllenbachschleife durch einen Mix aus Klassikern der vergangenen 40 Jahre und aktuellen Charthits. Jill Fisher tritt am Wochenende auch dreimal auf dem Ring-Boulevard auf.

 

War der Raum vor der Bühne schon hier gut gefüllt, wurde es mit der Hermes House Band proppenvoll. Die Musiker weisen eine 35-jährige Bühnenerfahrung auf und sind zu Europas Partyband Nummer eins aufgestiegen. Ihre Klassiker “I will survive”, “Country Roads” und “Rhythm of the night” versetzen die Zuhörer schnell in Partystimmung, so auch am Freitagabend in der Müllenbachschleife.

 

Danach waren Boppin’B dran, und auch deren Rockabilly-Klänge kamen bei den Truckern in der Müllenbachschleife bestens an. Die wundervolle Lichtshow von Wige, Partner des ADAC Mittelrhein, gab dem Festivalauftakt einen tollen Rahmen. Danach ging die Party auf den Campingplätzen noch bis tief in die Nacht friedlich und ausgelassen weiter. Dass es ihnen gefallen hat, demonstrierten die Trucker mit einem beeindruckenden Hupkonzert.

 

Auch am Samstagabend wird es vor der Bühne in der Müllenbachschleife wieder richtig voll. Den Auftakt macht Danny-June Smith, danach spielen Music Roads Pilots die von Sarah Jory, eine der besten Pedal Steel Gitarristinnen der Welt unterstützt werden, ehe Truck-Grand-Prix Legende Tom Astor zum 34. Mal beim Internationalen Truck-Grand-Prix auftritt. Truck Drivin’ Men und das traditionell gigantische Feuerwerk bilden den Abschluss des großen Festivals.

 

Text und Bild: Truck GP Presse

Kommentar schreiben

Kommentare: 0