Regenchaos in Monza - Bortolotti, Engelhart und Ineichen sichern sich die Pole-Position

Nachdem man am Samstag bereits am Nürburgring mit dem Wetter zu kämpfen hatte, musste auch das Qualifikationstraining beim Saisonstart in Monza mehrere Male auf Grund von schwierigen Wetterbedingungen unterbrochen werden. Sowohl in Q1 und Q2 kam es zu Unterbrechungen, wonach die Sessions aber wieder aufgenommen werden konnten. Nach einem Ausrutscher von WRT-Pilot Ricardo Sanchez im dritten Teil des Qualifyings, entschloss man sicher aber dazu die restlichen fünf Minuten nicht mehr aufzunehmen. Am Ende der Qualifikation platzierte sich der Lamborghini von Mirko Bortolotti, Christian Engelhart und Rolf Ineichen  vom Team GRT Grasser Racing auf der Pole-Position für das Endurancerennen. Nico Bastian, Timur Bogulavskiy und Felipe Fraga belegten im AKKA ASP Mercedes die zweite Position vor dem WRT Audi von Dries Vanthoor, Alex Riberas und Ezequiel Perez Companc.

 

Das Rennen startet um 15:00 und ist ab 14:30Uhr im Livestream zu sehen!

 

Text: Max Bermel

Bild: SRO Presse

Kommentar schreiben

Kommentare: 0