· 

Kommt die Zakspeed Viper schon in diesem Jahr zum 24h Rennen ?

Zum Saisonbeginn war die Neuauflage der Zakspeed Viper die Überraschung. Zunächst waren aber nur Testeinsätze für die aktuelle Saison geplant, um sich auf das 24h Rennen am Nürburgring im kommenden Jahr vorzubereiten. Allerdings könnte sich der Start auch schon in diesem Jahr ergeben, da man laut der Aussage von Peter Zakowski alles Mögliche unternehmen wird, um im Juni beim Eifelklassiker teilzunehmen. Gegenüber Motorsport-Total erklärt er, dass sich das Team aus Niederzissen ganz bewusst für einen Exoten entschieden hat, um nicht den fünften oder sechsten Mercedes einzusetzen. Da man zur Jahrtausendwende bereits eine Viper auf dem Nürburgring einsetzte, fiel die Wahl auf den bulligen Boliden aus den Staaten. 

 

Text und Bild: Max Bermel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0