· 

Academy Motorsport gibt den nächsten Fahrer für 2019 bekannt

Academy Motorsport hat bekannt gegeben, dass Will Moore 2019 auf einem der beiden Aston Martin GT4's des Teams zum Einsatz kommen wird. Sein Teamkollege wird der bereits vor einem Monat bestätigte Matthew Cowley sein. 

Moore ist in der GT4 European Series kein Unbekannter und konnte dort bereits 2017 überzeugen, bevor er letzes Jahr in der British GT Championship fuhr. Auch in diesem Jahr wird der 29-Jährige Brite in dieser Meisterschaft aktiv sein. Dennoch wird er für Academy Motorsport die gesamte internationale Saison in der GT4 European Series bestreiten. 

Der Manager des Teams, Matt Nicoll-Jones, glaubt daran, dass man mit Moore und Cowley eine sehr starke Fahrerpaarung habe und man in diesem Jahr mit beiden viel erreichen könne. 

Die erste Möglichkeit dafür bietet sich dem Team in der kommenden Woche. Dort wird die GT4 European Series im italienischen Monza gastieren und die ersten beiden Rennen des Jahres abhalten. 



Text: Max Renfordt 

Bild: GT4 European Series 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0