Nico Bastian peilt Titelverteidigung in der Blancpain GT Series an

Stuttgart, 8. März 2019 – Als amtierender Silver Cup-Champion der Blancpain GT Series hat Nico Bastian 2019 ein klares sportliches Ziel: die Verteidigung seines Titels. Auch in diesem Jahr geht der Stuttgarter in einem Mercedes-AMG GT3 für das französische AKKA ASP Team an den Start. Die Blancpain GT Series besteht aus der GT World Challenge Europe (ehemals Blancpain GT Series Sprint Cup) und aus dem Blancpain GT Series Endurance Cup. In der World Challenge Europe werden pro Event zwei Sprintrennen von jeweils einer Stunde ausgetragen. Im Endurance Cup warten auf die Fahrer in dieser Saison insgesamt fünf Langstreckenrennen. Höhepunkt der actiongeladenen Rennserie ist traditionell das 24-StundenRennen im belgischen Spa-Francorchamps. Nico hat in der GT World Challenge Europe mit GT-Rookie Thomas Neubauer (FRA) erneut einen jungen und motivierten Teamkollegen zur Seite, den er mit seiner Erfahrung coachen wird.

 

Die Termine der Blancpain GT World Challenge Europe:

• 4.-5. Mai: Brands Hatch / England

• 28.-30. Juni: Misano / Italien

• 12.-14. Juli: Zandvoort / Niederlande

• 30. August – 1. September: Nürburgring /Deutschland

• 6.-8. September: Hungaroring / Ungarn

 

Die Termine des Blancpain GT Series Endurance Cup:

• 13.-14. April: Monza / Italien

• 11.-12. Mai: Silverstone / England

• 31.Mai – 1. Juni: Circuit Paul Ricard / Frankreich

• 25.-28. Juli: Spa-Francorchamps / Belgien

• 28.-29. September: Barcelona / Spanien

 

Nicos Teamkollegen im Endurance Cup, sowie weitere Renneinsätze, werden demnächst verkündet.

 

Bild: AKKA ASP

Text: Nico Bastian PM

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Folge uns auf: