· 

NM Racing Team debütiert in der GT4 European Series

Das spanische NM Racing Team wird 2019 in der GT4 European Series antreten. So wie sie bekanntgaben, werden sie eine Ginetta G55 GT4 einsetzen. Pilotiert wird der Bolide von den zwei jungen Spaniern Lluc Ibáñez und Max Llobet. 

Nachdem das Team mit seinen beiden Fahrern schon letztes Jahr in der GT4 France und bei den 24 Stunden von Barcelona Erfolge feiern konnte, folgt nun zum ersten Mal der Schritt in eine Internationale Rennserie. 

Mit ihrem Einsatzfahrzeug sind dabei so wohl das Tean als auch die Fahrer schon Vertraut. Beide piloten seien dabei begeistert und würden sich auf ihre neue Aufgabe freuen. 


Die neue Saison der GT4 European Series startet vom zwölften bis zum 14. April im italienischen Monza.




Text: Max Renfordt

Bild: GT4 European Series 

 

Folge uns auf: