· 

Erstes spanisches Fahrerquartett stellt sich dem 24h Rennen am Nürburgring

In dieser Saison sorgt ein spanisches Quartett für eine Premiere beim 24h Rennen am Nürburgring. Die Fahrer Guillermo Aso, Joaquin Capsi, Toni Castillo und Alvaro Fontes werden bei der kommenden Auflage des 24h Rennens als erstes rein spanisches Fahrerquartett antreten. Mit Fontes steht eine erfahrener Pilot im Kader, der in den vergangenen Jahren viele Rennen in der LMP3 Klasse des Michelin Le Mans Cups, der European Le Mans Series und der V de V Endurance Series absolviert hat.

Starten werden die vier Südeuropäer in einem BMW M240i von Sorg Rennsport. Da sowohl Aso, als auch Fontes noch die Nordschleifen Permit A benötigen, werden die beiden zwei Rennen in der VLN bestreiten, um dann mit den beiden Teamkollegen erstmals beim 24h Qualirennen gemeinsam an den Start zu gehen. Ziel ist es dann eine gute Platzierung beim Eifelklassiker zu erreichen.

 

Joaquin Capsi:  "Ich bin sehr stolz mit meinen drei Landsmännern beim 24h Rennen dabei zu sein. Ich denke wir haben eine starke Mannschaft und das Potential auf ein gutes Resultat. Mit Sorg Rennsport haben wir eine erfahrene Mannschaft hinter uns, die in den vergangenen Jahren viele Erfolge auf dem Nürburgring erzielen konnte."

 

Alvaro Fontes: " Es freut mich in diesem Jahr beim 24h Rennen auf dem Nürburgring teilnehmen zu können. Jeder kennt die Nordschleife und das 24h Rennen und dann unter diesen Umständen dabei zu sein ist einfach fantastisch."

 

Guillermo Aso: "Bisher bin ich nur in Spa beim Honda Cup gestartet. Nun habe ich die Gelegenheit mein Comeback mit einem rein spanischen Line Up  auf dieser unglaublichen Rennstrecke zu feiern. "

 

Toni Castillo: " Ich bin sehr auf dieses Projekt gespannt. Nicht nur weil es ein Meilenstein im spanischen Motorsport ist, sondern auch weil die Klasse in der wir starten hart umkämpft ist.  Allerdings bin ich optimistisch, dass wir mit all der Erfahrung ein gutes Resultat erzielen können.

 

Text: Max Bermel

Bild: BMW Motorsport

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Partner:

 

Folge uns auf: