· 

LEUCHTER MACHT VOLKSWAGENS WTCR-AUFGEBOT BEI SÉBASTIEN LOEB RACING KOMPLETT

Benjamin Leuchter, der dabei half, den Volkswagen Golf GTI TCR zu einem Siegerauto im OSCARO WTCR zu machen, ist in der WTCR-Saison 2019 vierter Fahrer bei Sébastien Loeb Racing.

 

Sébastien Loeb Racing (SLR) nimmt die zweite Saison des von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) mit vier Piloten in Angriff. Als vierter neben Rob Huff, Johan Kristoffersson und Mehdi Bennani wurde nun Benjamin Leuchter verpflichtet.

 

Leuchter ist Volkswagen-Markenbotschafter und Volkswagen-Fahrinstruktor und fuhr in der Vergangenheit erfolgreich Rennen im Formelsport und in der ADAC TCR Germany. Im Jahr 2016 stellte er auf der Nürburgring-Nordschleife mit einem Golf GTI Clubsport S einen neuen Rundenrekord für frontgetriebene Straßenfahrzeuge auf. Im darauffolgenden Jahr gewann er beim legendären 24-Stunden-Rennen an gleicher Stelle seine Klasse.

 

Text: FIA WTCR

Bild: Sebastien Loeb Racing

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Folge uns auf: